05.08.2012, 09:40 Uhr

Auffälliger Klein-Lkw Zu schnell und betrunken aus der Arbeit

Am Samstagabend, 4. August, fiel einer Streife der Polizei Waldkraiburg am Garser Bahnhof der Fahrer eines Klein-Lkw durch überhöhte Geschwindigkeit auf

GARS Während der Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch bei dem 31-jährigen Garser festgestellt, der zusammen mit einem Arbeitskollegen gerade auf dem Rückweg von der Arbeit war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp über einem Promille. Er muss nun mit einem Monat Fahrverbot, vier Punkten in Flensburg und 500 Euro Bußgeld rechnen.


0 Kommentare