12.08.2010, 09:02 Uhr

Reisen und HIV-Infektion Gesundheitsamt klärt mit Gewinnspiel auf

Wer jetzt Last-Minute eine Urlaubsreise bucht, kann mit einer Teilnahme am Gewinnspiel des Gesundheitsamtes doppelt gewinnen und mit ein bisschen Glück einen Reisegutschein erhalten.

MÜHLDORF Die Aktion „Reisen und HIV-Infektion” läuft noch drei Wochen in Zusammenarbeit mit hiesigen Reisebüros und dem Gesundheitsamt. „Wir möchten mit dieser Aktion die Bevölkerung daran erinnern, sich insbesondere im Urlaub zu schützen. Bis zu zehn Prozent der HIV-Infektionen in Deutschland geschehen bei sexuellen Aktivitäten im Urlaub”, so Veronika Romeder, Sozialpädagogin am Gesundheitsamt. „Viele Menschen haben noch große Berührungsängste sich mit dem Thema HIV/Aids zu beschäftigen. Unser Gewinnspiel soll dazu beitragen, Hemmschwellen abzubauen”, fügt Romeder hinzu. Bis Anfang September liegen die Gewinnspiele in den Mühldorfer Reisebüros Schwarzfischer, Rauch, die Reiseschmiede und TUI TravelStar sowie in Waldkraiburg beim Reisebüro in der Volksbank, bei Scheitzeneder, Steinmüller und TUI TravelStar auf. Weitere Infos zum Thema Aids erhalten interessierte Bürger im Gesundheitsamt unter Telefon 08631-699-518.


0 Kommentare