22.12.2010, 11:22 Uhr

Knapp an der Katastrophe vorbei Auto rast bei Landshut in Tankstelle

Foto: SobolewskiFoto: Sobolewski

In Ergolding ist am Dienstagabend ein Auto in eine Tankstelle an der B 15 gerast. Das Fahrzeug begann sofort zu qualmen. Dank der Feuerwehr schrammte man wohl nur ganz knapp an einer Katastrophe vorbei.

ERGOLDING Wie die Polizei in Landshut mitteilt, sei das Auto wohl aufgrund eines technischen Defekts gegen 20.30 Uhr außer Kontrolle geraten. Es kam von der Fahrbahn ab, raste auf das Tankstellengelände und rammte dort eine Zapfsäule und begann sofort zu qualmen. Laut einem Sprecher der Polizei hätten sich in der Tankanlage noch Reste von Benzin befunden. Die Piflaser Feuerwehr brachte dann aber die brenzlige Situation schnell unter Kontrolle, bevor Schlimmeres passierte. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 17.000 Euro.


0 Kommentare