14.09.2012, 20:58 Uhr

3 Tage lang Comedy, Artistik und Musik vom Allerfeinsten Das StadtSpektakel hat begonnen

Mit einer wieder mal aufsehenerregenden Eröffnungsparade hat am Freitagnachmittag offiziell das 6. Landshuter StadtSpektakel begonnen, das auch in diesem Jahr u.a. vom Landshuter Wochenblatt gesponsert wird.

LANDSHUT 120 Künstler aus 22 Nationen sind an diesem Wochenende zu Gast in Landshut und zeigen tagsüber unter freiem Himmel in der Innenstadt und abends in den teilnehmenden Bars und Kneipen ihre insgesamt über 250 Shows. Auf die Besucher warten atemberaubende Akrobatik, mitreißende Musik und Comedy vom Allerfeinsten – kurz: ein Festival, das man auf keinen Fall verpassen sollte. Denn die Veranstalter, die Lokalpatrioten e.V., haben es wieder einmal geschafft, die Créme de la Créme der internationalen Straßenkunst nach Landshut zu holen – und das für die Zuschauer völlig kostenlos. Denn die Künstler spielen wie immer „für den Hut”.

Und hier schon einmal die schönsten Impressionen vom Spektakelauftakt am Freitag, die Lust auf zwei weitere geniale Festivaltage machen:

Übrigens: Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, der Meinung sind, Sie hätten noch einen viel schöneren, spannenderen, komischeren, atemberaubenderen, spektakuläreren Schnappschuss vom Festival gemacht, dann her damit! Denn das Wochenblatt und die Lokalpatrioten haben auch heuer wieder den Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Am Wettbewerb teilnehmen können alle, die ihr Favoritenfoto bis spätestens Montag, 17. September 2012, per E-Mail an event@wochenblatt.de (bitte Name, Adresse, Telefonnummer nicht vergessen) schicken. Pro Teilnehmer darf nur ein Foto in den Wettbewerb geschickt werden. Der 1. Preis ist ein Media Markt-Gutschein im Wert von 150 Euro, gesponsert vom Landshuter Wochenblatt. Der 2. und 3. Preis sind attraktive Restaurantgutscheine der Spektakel-Veranstalter. 


0 Kommentare