01.11.2011, 16:15 Uhr

Gartencenter abgebrannt, keine Verletzten Großfeuer in Ergolding!

Dramatische Stunden am Allerheiligentag in Ergolding: Gegen Mittag brach auf dem Gelände des Gartencenters an der Industriestraße ein Feuer aus, das nach Angaben der Polizei die gewerbliche Halle komplett zerstörte. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

ERGOLDING Das Feuer wütete offenbar über mehrere Stunden. Schon gegen 13 Uhr hat das Gartencenter nach Augenzeugenberichten gebrannt, und als das Wochenblatt kurz vor 16 Uhr mit einem Polizeisprecher vor Ort telefonierte, waren die Feuerwehren immer noch im Einsatz. 

Allerdings, so der Beamte, sei die Lage zu diesem Zeitpunkt „unter Kontrolle” gewesen, man habe sich bereits auf das „Ablöschen” konzentriert. Weil sich auf dem Areal des Gartencenters am Feiertag niemand aufgehalten habe, so der Polizeisprecher weiter, habe es gottseidank keine Verletzten gegeben. Auch aus der Umgebung sei nach Lage der Dinge niemand zu Schaden gekommen. Die Bevölkerung war durch Radio-Hinweise sogar bayernweit gewarnt worden.

Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Grundstücke konnte offenbar erfolgreich verhindert werden, sagte der Beamte vor Ort. Über die Brandursache und die Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine belastbaren Informationen. 


0 Kommentare