29.11.2016, 13:31 Uhr

Feuerwehreinsatz am Dienstagnachmittag Rauch und Flammen in Lackiererei: Jetzt wird die Brandursache gesucht – Bildergalerie!

Foto: lwFoto: lw

Feuer-Schock am Dienstag: Feuerwehren aus Landshut und Umgebung mussten zu einem Brand in einer Lackiererei ausrücken.

ALTDORF Großeinsatz der Altdorfer Feuerwehr am frühen Dienstagnachmittag: In der Marktgemeinde brannte eine Lackierei. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Am Mittwoch sind die Brandfahner der KPI Landshut im Einsatz. 

Seit Dienstagabend liegt ein aktualisierter Polizeibericht liegt vor:

"Die Löscharbeiten bei dem Brand der Lackiererei im Sonnenring sind immer noch im Gange - die wegen der starken Brandentwicklung veröffentlichte Gefahrenmitteilung konnte zwischenzeitlich widerrufen werden. Entgegen der Erstmeldung wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Die Sachbearbeitung wurde vor Ort von der Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernommen. Nach ersten Schätzungen der sachbearbeitenden Dienststelle liegt der entstandene Brandschaden bei mehreren hunderttausend Euro.

Der Brandort ist derzeit aufgrund der noch laufenden Löscharbeiten noch nicht begehbar. Aus diesem Grund sind auch noch keine Angaben zur Brandursache möglich. Derzeit liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch einen Brandfahnder der KPI Landshut am Mittwoch, 30.11.2016 geführt. Sollten sich dabei weitere neue Erkenntnisse, insbesondere zur Brandursache, ergeben, wird weiter berichtet."

Außerdem scheint festzustehen, dass es keine Gefährdung durch giftige Dämpfe gibt. Entsprechende Messungen der Feuerwehr hätten keine besorgniserregenden Werte ergeben.


0 Kommentare