03.11.2015, 10:07 Uhr

Sachbeschädigungen Dummer Halloween-Streiche: Mehrere Wohnhäuser mit Eiern beworfen

Foto: Wolfgang KorduletschFoto: Wolfgang Korduletsch

In der Halloween-Nacht, 31. Oktober auf 1. November, wurden in Geisenfeld mehrere Wohnhäuser mit rohen Eiern beworfen, es entstand ein hoher Sachschaden.

GEISENFELD An den Fassaden von drei Häusern im Tiefenweg und Solarzellen auf einem Dach in der Lindenstr. entstanden hierbei Schäden zwischen 100 und 1.000 Euro durch die Eierwürfe.

Täter der Sachbeschädgungen dürften umherziehende Jugendliche gewesen sein, die in der Halloween-Nacht ihr Unwesen trieben. Die Polizei Geisenfeld bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08452/ 7200.

Fassade eines Neubaus mit Eiern beworfen – Dixi-Klo umgeworfen

In der gleichen Nacht wurde die Fassade und die Fenster eines Wohnhaus-Neubaus in der Kleisstraße in Vohburg in der Halloween-Nacht mit rohen Eiern beworfen. Zudem wurde ein Dixi-WC umgeworfen. Die Polizie Geisenfeld bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08452/ 7200.


0 Kommentare