14.05.2015, 14:09 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall Verkehrsunfall bei Geisenfeld: 71-jähriger E-Bike-Fahrer wird schwer verletzt

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Ein 64-Jähriger aus Altomünster befuhr am Mittwochvormittag, 13. Mai, mit seinem Lkw, Daimler/Sprinter die Straße zwischen Lindach und Schillwitzried. An der Kreuzung übersah er den vorfahrtsberechtigten 79-Jährigen Geisenfelder, welcher mit seinem E-Bike die B 300 in Richtung Münchsmünster befuhr.

GEISENFELD Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 71-Jährige über die Straße in die Einmündung nach Schillwitzried geschleudert. Hier schlug er mit dem Kopf auf den Boden auf. Hierbei zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu. Vor Ort wurde der Schwerverletzte durch die Rettungskräfte der Airbus Werksfeuer Manching und dem BRK behandelt und dann ins Krankenhaus Pfaffenhofen a.d.Ilm verbracht.

An dem Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von circa 700 Euro und am Lkw in Höhe von circa 600 Euro.


0 Kommentare