08.10.2012, 12:09 Uhr

15-Jähriger hatte zwei Mädels dabei Drei aufm Mofa sind zwei zuviel

Foto: Christa LattaFoto: Christa Latta

Das ist dumm gelaufen: Als ein Jugendlicher mitten in der Nacht zwei Mädchen auf seinem Mofa mitnahm, wurde das muntere Trio prompt von der Polizei erwischt.

ECHING Am Sonntag, 7. Oktober, gegen 2 Uhr nahm ein 15-Jähriger auf seinem Mofa-Roller in der Dieselstraße in Eching zwei 13- und 14-jährige Mädchen mit. Eine Polizeistreife bemerkte das überbesetzte Kraftrad und stoppte es.

Der Chauffeur händigte den Gesetzeshütern eine Mofa-Prüfbescheinigung aus, die aber für seine Personenbeförderung nicht ausreichte. Sie berechtigt ihn nur alleine mit seinem Roller zu fahren.

Außerdem hatte er an seinem Kraftrad zusätzliche Fußrasten montiert und die Sitzbankabdeckung (zur Verhinderung von Personenmitnahmen) fehlte. Nachdem er keine Fahrerlaubnis der Klasse M besitzt, wird gegen ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.


0 Kommentare