10.07.2017, 18:01 Uhr

Auseinandersetzung am Taxi-Stand Taxler von Ex-Kollegen verprügelt

Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)

Das macht man nicht, schon gar nicht unter (Ex-)Arbeitskollegen: Am Samstagabend wurde ein Taxifahrer in Freising von einem ehemaligen Kollegen verprügelt.

FREISING Ein 39-jähriger Taxi-Fahrer wartete am Samstag gegen 22.30 Uhr in seinem Taxi am Taxistand am Freisinger Bahnhof. Plötzlich öffnete ein ehemaliger Kollege die Fahrertüre des Taxi und wollte mit dem ihm sprechen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden Männern.

Der 39-Jährige wurde von seinem 31-jährigen Kontrahenten aus dem Fahrzeug gezogen und mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 39-Jährige erlitt hierbei eine Platzwunde und eine Schwellung. Den 31-jährigen Schläger erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.


0 Kommentare