25.03.2015, 12:51 Uhr

Von der Tram erfasst Frau übersieht Tram – verletzt!

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

In München hat eine Frau eine Tram übersehen - die Frau wurde erfasst und im Gesicht verletzt.

MÜNCHEN Mittwochvormittag hat eine 42 Jahre alte Fußgängerin den Kreuzungsbereich der Arnulfstraße unter der Donnersberger Brücke in München überquert. Dabei übersah sie die herannahende Trambahn und lief frontal in den Triebwagen.

Bei dem Unfall zog sie sich mittelschwere Gesichtsverletzungen zu. Nach einer Versorgung durch die Rettungswagenbesatzung des ASB am Einsatzort, transportierte sie der Feuerwehr-Notarzt in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Um den geschockten Trambahnfahrer kümmerte sich das Kriseninterventionsteam. Während der Unfallaufnahme verkehren Ersatzbusse auf den Linie 16 und 17. Für den Pkw-Verkehr kam es lediglich zu geringen Behinderungen während des Notarzteinsatzes.


0 Kommentare