12.07.2017, 14:00 Uhr

Fotos + Fotos + Fotos Weltrekord-Burger in Pilsting – alle Bilder vom Super-Sonntag!

Foto: Casdorf (Foto:Schmid)Foto: Casdorf (Foto:Schmid)

Alle Bilder vom Weltrekord-Sonntag in Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau).

PILSTING In Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau) ist am Sonntag Geschichte geschrieben worden. Eine Gruppe „verrückter Niederbayern“ rund um Rudi Dietl aus Feldkirchen (Lkr. Straubing-Bogen) hat einen Mega-Hamburger zubereitet.

Gut achteinhalb Stunden mussten die drei XXL-Paddies in einer Grill-Sonderanfertigung brutzeln, bis das Hackfleisch auf die benötigte Temperatur von mindestens 70 Grad durchgegart war. Die gigantischen Brothälften wurden parallel dazu in einem eigens konzipierten Holzofen gebacken. Der komplette Burger mit Unmengen von Tomaten, Zwiebeln, Sauce, Käse und Salat war (mithilfe eines Krans) am frühen Abend fertiggebaut, begleitet vom großen Jubel der Zuschauer auf dem Gelände des TSV Pilsting.

Dann, gegen 19 Uhr, der entscheidende Moment: Der Koloss wurde gewogen, wenige Augenblicke später verkündete Lena Kuhlmann vom Guinnessbuch das Endergebnis: 1.164,2 Kilo bringt der Niederbayern-Burger auf die Waage – neuer Weltrekord! Die alte Bestmarke (914 Kilo) wurde somit um mehr als 200 Kilo überboten! Wichtig zudem: Weit mehr als 3.000 Portionen wurden an die hungrigen Besucher verkauft – dass der über eine Tonne schwere Burger nämlich auch verzehrt wird, ist Voraussetzung für die Anerkennung des Rekords!

„Wir haben tolle Arbeit geleistet und den Rekord geholt. Wir sind stolz, dass es geklappt hat“, freute sich Dietl.


0 Kommentare