13.08.2010, 16:13 Uhr

Kabarettabend mit Hagen Rether Bitterböse und doch so charmant

Ende Januar 2011 kommt der hochgelobte Kabarettist Hagen Rether nach Landau. Wir verkürzen die Wartezeit bis dahin mit einem Video des genialen Pianoplauderers.

LANDAU Eine Sternstunde des Kabaretts schlägt am Donnerstag, 27. Januar 2011. Gewiss, eine Weile ist noch hin, doch dürften die Tickets heiß begehrt sein, wenn sich Hagen Rether in der Landauer Stadthalle die Ehre gibt. Rether, der im Februar 2008 den „Deutschen Kleinkunstpreis“ gewonnen hat, kommt mit seinem Programm „Liebe“ nach Landau. Doch von dem seit Jahren konstanten Programmtitel darf man sich nicht beirren lassen. Denn Rether verbirgt hinter seinem charmanten Auftreten, hinter seinen netten Plaudereien, hinter seinen leichten Klavierakkorden böse Wahrheiten, die er ganz subtil ans Volk bringt. In aller Seelenruhe und höchst charmant schmiedet Rether „Sätze wie Gewehrkugeln“, so kürzlich die Süddeutsche Zeitung. Die Frankfurter Rundschau erlebte den Auftritt des Kabarettisten in Frankfurt vor einem Jahr als „Sternstunde des Kabaretts“. Eine Sternstunde allerdings, die nichts ist für empfindliche Gemüter. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, natürlich auch beim Wochenblatt unter 08731/3798-0.


0 Kommentare