23.04.2015, 11:45 Uhr

Psychische Probleme Steinewerfer landet in Mainkofen

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Der Steinewerfer, der wiederholt großflächige Schaufenster in Deggendorf eingeworfen hat, wurde in Mainkofen eingeliefert.

DEGGENDORF Ein Deggendorfer hatte in den vergangenen Wochen insgesamt sieben Mal großflächige Schaufensterscheiben eingeworfen. Dabei war ein Schaden von etwa 50.000 Euro entstanden.

Zuletzt schlug der Mann am Dienstag, 21. April, gegen 20.15 Uhr zu. Er warf vier Schaufensterscheiben eines Geschäfts in der Industriestraße mit Kieselsteinen ein.

Jetzt wurde der Mann dem Amtsarzt zur Untersuchung vorgeführt. Offensichtlich hat der Mann psychische Probleme und wurde deshalb in das Bezirksklinikum Mainkofen gebracht.


0 Kommentare