19.12.2014, 16:45 Uhr

Salinenpark: Spendenvertrag unterzeichnet Stadt nimmt Millionenspende an

Foto: cw/Stadt TraunsteinFoto: cw/Stadt Traunstein

Die Stadt Traunstein bekommt eine Million Euro vom Förderverein Alt-Traunstein. Oberbürgermeister Christian Kegel unterzeichnete gemeinsam mit Richard Kraft und Otto Huber vom Förderverein Alt-Traunstein den Spendenvertrag.

TRAUNSTEIN Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel dankte dem Förderverein Alt- Traunstein und dem unbekannten Spender für dieses enorme bürgerschaftliche Engagement, das von einer großen Zuneigung zur Stadt Traunstein zeuge. Mit der zweckgebundenen Spende werde ganz wesentlich zum Erhalt des histori-schen Stadtbildes der Stadt beigetragen.

Der geplante Salinenpark sei eine wunderbare Möglichkeit, an die fast 400-jährige Geschichte der Salinenstadt Traunstein zu erinnern. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung im November beschlossen, die Spende an-zunehmen. Mit dem Geld wird die Stadt Traunstein die Grundstücksanteile des Turnvereins Traunstein im Salinenareal erwerben.

Außerdem werden damit auch der Abriss der maroden Turnhallengebäude sowie die Schaffung einer Parkanlage finanziert.


0 Kommentare