21.09.2012, 12:17 Uhr

Sieben Fahrzeuge auf einen Streich Bahnübergang trotz geschlossener Schranke überquert

Foto: Christa LattaFoto: Christa Latta

Komplett verrückt: SIEBEN Fahrzeuge fuhren trotz geschlossener Halbschranke über einen Bahnübergang

BURGKIRCHEN Diese sieben hatten mehr Glück als Verstand: Am Freitag, 21. September, gegen 7 Uhr, überquerten sieben Fahrzeuge trotz geschlossener Halbschranke den Bahnübergang in Mad, Gemeinde Burgkirchen, im Ortsteil Pirach.

Durch mehrere Zeugen konnten die Kennzeichen der letzten drei Fahrzeuge notiert werden.

Die Fahrzeugführer werden angezeigt. Sie erwarten ein Bußgeld in Höhe von jeweils 700 Euro und drei Monate Fahrverbot.


0 Kommentare