21.09.2010, 10:52 Uhr

Brand in Wohnhaus Fernseher implodiert

Foto: LattaFoto: Latta

Mehrere tausend Euro Sachschaden verursachte der Brand eines Fernsehgeräts

WALD/ALZ Am Montag, 20. September, gegen 16.05 Uhr, befand sich ein 34-jähriger Mann aus Wald/Alz in seiner Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Pschorrstraße und sah fern. Als plötzlich das Bild verschwand, schaltete er das Gerät an der Steckdose ab und ging vor das Haus, wo sich seine Lebensgefährtin aufhielt.

Als die beiden ca. fünf Minuten später in die Wohnung zurückkehren wollten, quoll ihnen bereits dichter Rauch entgegen. Das Fernsehgerät war implodiert, hatte sich entzündet und das Wohnzimmer in Brand gesteckt. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Wald/Alz, Garching und Engelsberg vor Ort.


0 Kommentare