08.09.2017, 14:52 Uhr

Fünf Feuerwehren im Einatz Zimmerbrand in Marktl gemeldet

Foto: tb21 (Foto:Schmid)Foto: tb21 (Foto:Schmid)

Ursache war vermutlich ein technischer Defekt

MARKTL Zu einem Zimmerbrand mussten am Freitagnachmittag zahlreiche Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach Marktl ausrücken. Wie ein Hausbewohner aus der Nepumukstraße im Marktler Ortsteil Bergham gegen 13.45 Uhr meldete, brannte es bei ihm im Büro. Aufmerksam wurde der Hausbewohner auf den Brand im Erdgeschoss erst, als die Rauchmelder Alarm schlugen. Vermutlich gilt ein technischer Defekt als Ursache für den Brand. Das Büro wurde komplett beschädigt. Feuerwehrmänner unter Atemschutz löschten das Feuer und belüfteten das Haus. Neben den Feuerwehren aus Marktl, Stammham, Haiming, Niedergottsau und Gumpersdorf waren Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare