Die Wochenblatt App
09.07.2012

Hamburg (AFP)

Wotan Wilke Möhring wird neuer "Tatort"-Kommissar

Wotan Wilke Möhring soll bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen.
Foto: © 2012 AFP Möring wird "Tatort"-Kommissar Thosten Falke
Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring soll für den NDR bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen.

Der NDR erweitert die Zahl seiner "Tatort"-Kommissare um Wotan Wilke Möhring. Möhring werde bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen, teilte der NDR mit. Damit ermittelt der 45-Jährige in derselben Stadt, in der auch die "Tatort"-Neuverpflichtung Til Schweiger als Kommissar zum Einsatz kommen wird.

Eine zweite bereits mit Möhring geplante Folge solle dann aber auf einer Nordsee-Insel gedreht werden. Der erste Fall mit Kommissar Falke und seiner Kollegin Katharina Lorenz, die von Petra Schmidt-Schaller gespielt wird, soll im nächsten Jahr im Fernsehen laufen.

NDR-Intendant Lutz Marmor lobte Möhring als "Charakterdarsteller mit einer enormen Bandbreite". Er werde sicher ein unverwechselbarer Kommissar. Seit seinem Filmdebut 1998 in der "Bubi-Scholz-Story" entwickelte sich Möhring zu einem vielbeschäftigten Schauspieler. Einer seiner größten Publikumserfolge waren der erste und zweite Teil des Kinofilms "Männerherzen".

Autor: Hamburg (AFP)