Wochenblatt
09.07.2012

Hamburg (AFP)

Wotan Wilke Möhring wird neuer "Tatort"-Kommissar

Wotan Wilke Möhring soll bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen.
Foto: © 2012 AFP Möring wird "Tatort"-Kommissar Thosten Falke
Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring soll für den NDR bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als "Tatort"-Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen.

Der NDR erweitert die Zahl seiner "Tatort"-Kommissare um Wotan Wilke Möhring. Möhring werde bereits ab Dienstag für seine neue Rolle als Kommissar Thorsten Falke in Hamburg vor der Kamera stehen, teilte der NDR mit. Damit ermittelt der 45-Jährige in derselben Stadt, in der auch die "Tatort"-Neuverpflichtung Til Schweiger als Kommissar zum Einsatz kommen wird.

Eine zweite bereits mit Möhring geplante Folge solle dann aber auf einer Nordsee-Insel gedreht werden. Der erste Fall mit Kommissar Falke und seiner Kollegin Katharina Lorenz, die von Petra Schmidt-Schaller gespielt wird, soll im nächsten Jahr im Fernsehen laufen.

NDR-Intendant Lutz Marmor lobte Möhring als "Charakterdarsteller mit einer enormen Bandbreite". Er werde sicher ein unverwechselbarer Kommissar. Seit seinem Filmdebut 1998 in der "Bubi-Scholz-Story" entwickelte sich Möhring zu einem vielbeschäftigten Schauspieler. Einer seiner größten Publikumserfolge waren der erste und zweite Teil des Kinofilms "Männerherzen".

Autor: Hamburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Gymnasium Neutraubling

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

'Schweren Fall von Unterschleif': Hatte ein Schüler Einsicht in die Lösung der Abiprüfung?

Offenbar kannte ein Abiturient am Gymnasium in Neutraubling die Musterlösung für seine Abiturprüfungen. Anders lässt es sich nicht erklären, dass nun die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr ...

Zu einem spektakulären Einbruch kam es in der Nacht auf Freitag, 1. Juli, in Pentling. Die bislang unbekannten Täter konnten eine Beute von mehreren zehntausend Euro machen.

Serientäter?

Überfall mal anders: Bankräuber sprengen mitten in der Nacht Geldautomaten in die Luft

Zu einem spektakulären Einbruch kam es in der Nacht auf Freitag, 1. Juli, in Pentling. Die bislang unbekannten Täter konnten eine Beute von mehreren zehntausend Euro machen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Schlachtfeld

Geldausgabeautomaten gesprengt – Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden des Freitags, 1. Juli, brachten bislang Unbekannte zwei Geldausgabeautomaten zum Bersten und entwendeten daraus einen mindestens, fünfstelligen Euro-Betrag. mehr ...

mehr Bilder ansehen
1.000 Baby Mia Heckner

Geburtshilfe am Krankenhaus verzeichnet steigende Geburtenzahlen

Baby-Boom in Landshut-Achdorf: Die Nummer 1.000 heißt Mia

Die Nummer 1.000 hatte es eilig: Per Spontangeburt kam am Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 13:35 Uhr die kleine Mia Heckner in den Kreisssälen der Geburtsklinik am Krankenhaus Landshut-Achdorf zur Welt. mehr ...

Einkaufen

Gute Nachricht im Bausenat

Innere Münchener Str. bekommt wieder einen Supermarkt

Man hätte fast nicht mehr daran geglaubt, nun soll es doch passieren: Der seit einigen Jahren leerstehende ehemalige Edeka-Markt in der Inneren Münchener Straße soll wiederbelebt werden. Ein Investor "aus der Region" will wieder einen Lebensmittelmarkt in dem Gebäude etablieren, sagte Oberbürgermeister Hans Rampf zu Beginn des Bausenats am Freitag. mehr ...

Ice Age 5 - Kollision voraus! 3D

Ice Age 5 - Kollision voraus! 3D

Nachdem das tollpatschige Rattenhörnchen Scrat ein im Eis festgefrorenes UFO findet und damit in den Weltraum startet, bringt er eine ganze Reihe von Geschehnissen ins Rollen. Als schließlich ein riesiger Meteorit auf die Erde zurast, versuchen Mammut Manni, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego alles, um die Vernichtung der Erde zu verhindern. Unterstützt werden sie dabei von einer Vielzahl alter und neuer Freunde. mehr ...