09.07.2012

San Francisco (AFP)

Windows 8 erscheint Ende Oktober

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.
Foto: © 2012 AFP Windows-Logo
Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Das kündigte der Software-Gigant auf einer Konferenz im kanadischen Toronto an. Die Computer-Hersteller sollen die neue Software in der ersten August-Woche bekommen, wie Microsoft-Manager Brandon LeBlanc sagte. Ab Ende Oktober sollen dann die ersten Geräte mit Windows 8 in den Läden stehen. Das neue Betriebssystem soll nicht nur auf klassischen Computern und Laptops, sondern auch auf Smartphones und Tablet-PCs laufen.

Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer in Toronto. Damals war das richtungweisende Betriebssystem Windows 95 herausgekommen. Es sei immer noch "der Kleber und die Basis, auf der Microsoft errichtet worden ist", sagte Ballmer.

Das neue System soll in 109 Sprachen auf 231 Märkten weltweit erscheinen. Die wichtigste Neuerung: Windows 8 soll auch auf Tablet-PCs mit ihren berührungsempfindlichen Bildschirmen laufen und sich mit einfachen Tipp- oder Wischbewegungen der Finger steuern lassen. Microsoft will noch in diesem Jahr seinen eigenen Tabletcomputer Surface herausbringen, um Apples Erfolgsmodell iPad Konkurrenz zu machen. Das neue Betriebssystem ermöglicht es dem Nutzer dann, seine Dateien von einem Gerät auf das andere zu übertragen.

Autor: San Francisco (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht Polizei

Achtung!

Vorfall in Lappersdorf: Unbekannter wollte Zehnjährige in sein Auto locken

Am Freitag, 24. März, gegen 13.30 Uhr wurde im Lappersdorfer Ortsteil Baiern in der Baiern Straße eine zehnjähriges Mädchen auf dem Heimweg von der Schulbushaltestelle, auf dem Fußweg gehend, durch eine bislang unbekannte männliche Person angesprochen. mehr ...

Blaulicht

Bedrohungslage in Bamberg

30-Jähriger steigt in einen Bus und schreit 'Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!'

Am Freitag, 24. März, gegen 12 Uhr, schrie ein 30-jähriger senegalesischer Asylbewerber am Busbahnhof in Bamberg vor Betreten eines Busses lautstark lebensgefährdende Drohungen ("Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!") gegenüber Passanten. mehr ...

Suche

Studentin in Regensburg vermisst: Aufenthalt von Malina weiter unklar – über 70 Hinweise

Keine greifbaren Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der gesuchten Studentin Malina Klaar gibt es für die Kriminalpolizei Regensburg auch am fünften Tag, nachdem die junge Frau am Sonntagmorgen, 19. März, verschwunden ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Wäschetrockner

Frauchen lenkte Verdacht auf Nachbarn

Hund versehentlich in Wäschetrockner gesteckt

Um ihr Missgeschick vor ihrem Sohn zu verheimlichen, unterstellte die Frau ihren Nachbarn Tierquälerei mehr ...

Suche nach Malina

Vermisst

Suche nach Malina dauert an: Einsatz eines Hubschraubers bringt keine neuen Erkenntnisse

In der ganzen Stadt findet man sie, die Zettel, die Malinas Familie und Freunde aufgehängt haben. Malina ist 20, gerade frisch zum Studium nach Regensburg gezogen. Seit Sonntagfrüh, 19. März, fehlt von ihr jede Spur ... mehr ...

The Boss Baby

The Boss Baby

Endlich ist er da, der kleine Bruder! Doch der siebenjährige Tim ist alles andere als begeistert von dem neuen Geschwisterchen. Denn sobald die Eltern nicht hinschauen, verwandelt sich der Kleine in ein eiskaltes Business-Baby: Er trägt Anzug, spricht und will alle übers Ohr hauen. Doch die beiden müssen sich verbünden, denn der Boss von Puppy Co. will die Eltern dieser Welt von ihren Kindern trennen. Kann der Nachwuchs die Familien retten? mehr ...