Die Wochenblatt App
09.07.2012

San Francisco (AFP)

Windows 8 erscheint Ende Oktober

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.
Foto: © 2012 AFP Windows-Logo
Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Das kündigte der Software-Gigant auf einer Konferenz im kanadischen Toronto an. Die Computer-Hersteller sollen die neue Software in der ersten August-Woche bekommen, wie Microsoft-Manager Brandon LeBlanc sagte. Ab Ende Oktober sollen dann die ersten Geräte mit Windows 8 in den Läden stehen. Das neue Betriebssystem soll nicht nur auf klassischen Computern und Laptops, sondern auch auf Smartphones und Tablet-PCs laufen.

Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer in Toronto. Damals war das richtungweisende Betriebssystem Windows 95 herausgekommen. Es sei immer noch "der Kleber und die Basis, auf der Microsoft errichtet worden ist", sagte Ballmer.

Das neue System soll in 109 Sprachen auf 231 Märkten weltweit erscheinen. Die wichtigste Neuerung: Windows 8 soll auch auf Tablet-PCs mit ihren berührungsempfindlichen Bildschirmen laufen und sich mit einfachen Tipp- oder Wischbewegungen der Finger steuern lassen. Microsoft will noch in diesem Jahr seinen eigenen Tabletcomputer Surface herausbringen, um Apples Erfolgsmodell iPad Konkurrenz zu machen. Das neue Betriebssystem ermöglicht es dem Nutzer dann, seine Dateien von einem Gerät auf das andere zu übertragen.

Autor: San Francisco (AFP)