09.07.2012

San Francisco (AFP)

Windows 8 erscheint Ende Oktober

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.
Foto: © 2012 AFP Windows-Logo
Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer.

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 kommt im Oktober in den Handel. Das kündigte der Software-Gigant auf einer Konferenz im kanadischen Toronto an. Die Computer-Hersteller sollen die neue Software in der ersten August-Woche bekommen, wie Microsoft-Manager Brandon LeBlanc sagte. Ab Ende Oktober sollen dann die ersten Geräte mit Windows 8 in den Läden stehen. Das neue Betriebssystem soll nicht nur auf klassischen Computern und Laptops, sondern auch auf Smartphones und Tablet-PCs laufen.

Windows 8 sei für Microsoft "das größte Geschäft seit mindestens 17 Jahren", sagte Konzernchef Steve Ballmer in Toronto. Damals war das richtungweisende Betriebssystem Windows 95 herausgekommen. Es sei immer noch "der Kleber und die Basis, auf der Microsoft errichtet worden ist", sagte Ballmer.

Das neue System soll in 109 Sprachen auf 231 Märkten weltweit erscheinen. Die wichtigste Neuerung: Windows 8 soll auch auf Tablet-PCs mit ihren berührungsempfindlichen Bildschirmen laufen und sich mit einfachen Tipp- oder Wischbewegungen der Finger steuern lassen. Microsoft will noch in diesem Jahr seinen eigenen Tabletcomputer Surface herausbringen, um Apples Erfolgsmodell iPad Konkurrenz zu machen. Das neue Betriebssystem ermöglicht es dem Nutzer dann, seine Dateien von einem Gerät auf das andere zu übertragen.

Autor: San Francisco (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Einbruch, Einbrecher, Brecheisen

Einbruch in Kirchroth

Oben schliefen die Bewohner, unten bediente sich ein Einbrecher

Dreister Einbruch in ein Wohnhaus - die Polizei Straubing bittet um Hinweise! mehr ...

Unfall A92

Eilmeldung

Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Vollsperre der A92 bei Wörth

Auf der A92 bei Wörth hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung München komplett gesperrt werden. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Wasserwacht Regensburg

Gaffer behindern Start des Rettungshubschraubers

18-Jähriger springt von der Steinernen und widersetzt sich den Rettungsmaßnahmen

Am späten Mittwochnachmittag, 20. September, ist ein Asylbewerber aus Regensburg von der Steinernen Brücke in die Donau gesprungen. Mit den Maßnahmen zu seiner Rettung war er nicht einverstanden, sodass er fixiert werden musste. Er wurde in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Schaulustige haben den Start eines Rettungshubschraubers behindert, der in diesem Fall im Stadtgebiet eingesetzt war. mehr ...

Gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr Langquaid am Mittwoch, 20. September, auf die Autobahn A93 zu einem Verkehrsunfall etwa vier Kilometer vor dem Saalhaupter Dreieck in Richtung Regensburg alarmiert.

Deutliche Unfallspuren

Kurioser Einsatz auf der A93: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Unfallauto

Gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr Langquaid am Mittwoch, 20. September, auf die Autobahn A93 zu einem Verkehrsunfall etwa vier Kilometer vor dem Saalhaupter Dreieck in Richtung Regensburg alarmiert. mehr ...

Aufzuchtanlage2

29-jähriger Marktler verhaftet

Aufzuchtanlage für Marihuana beschlagnahmt

Die Indoor-Plantage des Hilfsarbeiters war bestens ausgestattet mehr ...

Körper und Seele - On Body and Soul

Körper und Seele - On Body and Soul

Maria ist schön und menschenscheu. Sie weist alle Kontakte an ihrer neuen Arbeitsstelle zurück. Durch Zufall erfährt sie, dass ihr Chef Endre jede Nacht den gleichen Traum hat wie sie. Die beiden Eigenbrötler haben plötzlich etwas gemeinsam und kommen sich näher. Beide haben innere Hürden zu überwinden: Endre ist frustriert, da er bisher kein Glück in der Liebe hatte, Maria kann keine Berührungen ertragen. Werden die beiden zueinander finden? mehr ...