Wochenblatt
18.08.2012

Rio de Janeiro (AFP)

Vier Tage Schlange stehen für Lady Gaga

Um Karten für ein Lady-Gaga-Konzert zu bekommen, haben Fans in Brasilien bis zu vier Tage in der Schlange gestanden - oder gesessen. Die US-Popsängerin tritt am 9. November in Rio auf und zwei Tage später in São Paulo.
Foto: © 2012 AFP Lady Gaga bei einem Auftritt
Um Karten für ein Lady-Gaga-Konzert zu bekommen, haben Fans in Brasilien bis zu vier Tage in der Schlange gestanden - oder gesessen. Die US-Popsängerin tritt am 9. November in Rio auf und zwei Tage später in São Paulo.

Um Karten für ein Lady-Gaga-Konzert zu bekommen, haben Fans in Brasilien bis zu vier Tage in der Schlange gestanden - oder gesessen. Einige hatten Campingstühle mitgenommen, andere saßen oder lagen auf dem harten Fußboden, bis endlich die Konzertkassen in der City Bank Hall im Stadtteil Barra da Tijuca in Rio de Janeiro öffneten.

Wie die Webseite G1 berichtete, hatte sich seit Montag die Warteschlange aus jungen, geduldigen Fans gebildet. "Ich habe meine Zahnbürste mitgenommen und Wechselkleidung, weil ich wusste, dass ich ab Montag hierbleiben würde", sagte die junge Lehrerin Joyciellen Duarte.

Die Studentin Larissa Mamed erstellte vor der Öffnung der Ticketschalter eine Liste der vor ihr wartenden Menschen, um bei einem möglichen Gedränge nicht den Überblick zu verlieren. "Es sind 190 Namen, aber es wird kein Problem geben", sagte sie. "Wir tun alles, damit jeder sich seinen Traum erfüllen kann." Laut G1 begann der Kartenvorverauf dann tatsächlich ohne Zwischenfälle.

Die US-Popsängerin Lady Gaga tritt am 9. November in Rio auf und zwei Tage später in São Paulo. In Rio wurden 90.000 Tickets zu Preisen zwischen umgerechnet 73 und 304 Euro angeboten, für Studenten galt der halbe Preis.

Autor: Rio de Janeiro (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Altstadtfest

Tausende vergnügen sich am Altstadtfest

Tolle Stimmung und ideale Wetterbedingungen herrschten gestern Abend beim Altstadtfest. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Unfall

Urlaubsfahrt endete im Straßengraben

So hatten sich die zwei Männer in dem Ford Puma den Urlaub nicht vorgestellt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Feuerwehr

Feuerwehr musste am Freitag gleich zweimal ausrücken

Brand in Sportheim in Salching

Zu zwei Bränden in Salching musste die Feuerwehr am Freitag ausrücken. mehr ...

Passauer Dom bei Nacht

Was Geistliche dem Passauer Bischof Oster zu sagen haben

Der Brief der 20 Priester an ihren Oberhirten

Der Brandbrief an Bischof Stefan Oster von 20 engagierten „Priestern im Dialog" – davon viele aus der Region rund um Passau – zum Thema „Kirchliches Arbeitsrecht" und die Haltung des Bischofs dazu haben heute hohe Wellen unter den Gläubigen geschlagen. Damit sich jeder seine eigene Meinung über das Schreiben der Geistlichen an den Oberhirten bilden kann – hier der Brief im Original-Wortlaut: mehr ...

Feuerwehr

Unfall

Betrunken gegen einen Baum, Auto brennt: 28-Jährige kann sich aus Fahrzeug retten

Am Freitag, 31. Juli, gegen 23.15 Uhr, kam eine 28-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Cham auf der Staatsstraße 2140 bei Blaibach nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. mehr ...

Pixels

Pixels

Die Welt damals in den Arcade Videospielhallen zu retten war für Sam Brenner, Will Cooper, Eddie Plant und Ludlow Lamonsoff kein Problem. Doch als Außerirdische die Übertragung alter Spiele als Kriegserklärung missverstehen und sie als Vorlage für ihre Attacken gebrauchen, müssen die alten Freunde wieder einmal ihr Geschick im Kampf gegen PAC-MAN, Donkey Kong und Co. unter Beweis stellen. Violet Van Patten sorgt für die geeignete Ausrüstung. mehr ...