02.11.2012

Tokio (AFP)

Verkauf von iPad mini begonnen

In 34 Ländern verkauft der US-Technologiekonzern Apple seit Freitag die Miniversion seines iPad, das iPad mini. Das iPad mini ist handlicher und leichter als das Original.
Foto: © 2012 AFP Glücklicher Käufer in Seoul
In 34 Ländern verkauft der US-Technologiekonzern Apple seit Freitag die Miniversion seines iPad, das iPad mini. Das iPad mini ist handlicher und leichter als das Original.

In 34 Ländern verkauft der US-Technologiekonzern Apple die Miniversion seines iPad, das iPad mini. In den Großstädten Asiens und Australiens, wo der Verkauf begann, fiel der Ansturm der Kunden aber eher verhalten aus. Die Schlangen der Apple-Fans vor Läden etwa in Sydney, Singapur, Hongkong oder Tokio waren bei weitem nicht so lang wie beim Verkaufsstart für das iPhone 5 im September.

Das iPad mini ist handlicher und leichter als das Original. Die Miniausgabe hat eine Bildschirmdiagonale von 7,9 Zoll, verglichen mit 9,7 Zoll beim großen Tabletbruder. Das Gerät ist 7,2 Millimeter dünn und nur 308 Gramm schwer. Allerdings ist das iPad mini immer noch größer und auch teurer als der Kindle Fire von Amazon und das Nexus 7 von Google, die beiden starken Konkurrenten. In Deutschland kostet das iPad mini 329 Euro.

Autor: Tokio (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall.

Unfall

Hunderte Liter Wandfarbe sorgen für Verkehrschaos in und um Regensburg

Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall. mehr ...

Unfall

Riesenchaos in und um Regensburg: Einsatzkräfte mussten Farbe von der A3 putzen

Am Mittwoch 18. Oktober, 5.55 Uhr fuhr ein 54-jähriger, tschechischer Staatsangehöriger mit seinem Lkw die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau. Kurz vor der Anschlussstelle Regensburg-Universität fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Lkw mit ungarischer Zulassung auf. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Tod, Trauer

Grausames Verbrechen

Mutter verbrennt ihre Kinder bei lebendigem Leibe und filmt die Tat

Eine vierfache Mutter aus Atlanta soll zwei ihrer Söhne bei lebendigem Leibe im Ofen verbrannt haben. Die Tat soll sie auf Video festgehalten und dem Vater der Kinder geschickt haben. mehr ...

Rettungshubschrauber

Schwerverletzter nach Unfall

Rettungshubschrauber landet mitten in der Stadt

Spektakulärer Rettungseinsatz: Am Dienstagabend landete ein Rettungshubschrauber mitten in Landshut. mehr ...

Unfall B388

Eilmeldung

B388 nach Unfall komplett gesperrt

Die B388 wurde am Mittwochnachmittag (Stand 15.40 Uhr) nach einem Unfall mit einem Traktor komplett gesperrt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Cingöz Recai

Cingöz Recai

Cingöz Recai ist ein Dieb, der das Herz am rechten Fleck hat. Nach Jahren der Untätigkeit plant er einen großen Einbruch. Bei der Gelegenheit will er auch gleich mit seinem Feind "Phantom" abrechnen. Also schließt er sich einer Bande an, die von Cingöz' Verkleidungskünsten beeindruckt ist. Alles scheint nach Plan zu laufen, bis der Hauptkommissar Mehmet Riza auftaucht, der die Diebe nur zu gerne hinter Gittern sehen will. mehr ...