Wochenblatt
22.05.2012

Berlin (AFP)

Verbraucher können dreisteste Werbelüge wählen

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sucht erneut die dreisteste Werbelüge des Jahres. Auf der Internetseite www.abgespeist.de können Verbraucher bis Mitte Juni darüber abstimmen, welches Produkt den "Goldenen Windbeutel" bekommt.
Foto: © 2012 AFP Foodwatch nominiert Produkte für "Goldenen Windbeutel"
Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sucht erneut die dreisteste Werbelüge des Jahres. Auf der Internetseite www.abgespeist.de können Verbraucher bis Mitte Juni darüber abstimmen, welches Produkt den "Goldenen Windbeutel" bekommt.

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sucht erneut die dreisteste Werbelüge des Jahres. Auf der Internetseite www.abgespeist.de können Verbraucher bis Mitte Juni darüber abstimmen, welches Produkt den "Goldenen Windbeutel" bekommt, wie Foodwatch in Berlin mitteilte. Die Verbraucherorganisation stellte dafür fünf Produkte zur Auswahl. Der "Goldene Windbeutel" wird bereits zum vierten Mal vergeben.

In diesem Jahr nominierte Foodwatch unter anderem die laut Werbung den Cholesterinspiegel senkende Margarine "Becel pro-activ" von Unilever. Grund dafür sollen Pflanzensterine sein. Trotz aller Hinweise auf Risiken und Nebenwirkungen sowie völlig unklarer Langzeitfolgen verkaufe Unilever das Produkt frei im Supermarkt, kritisierte Foodwatch. Die Organisation bezeichnete die Margarine als "Medikament zum Aufs-Brot-Schmieren".

Auf die Nominierungsliste kam zudem der Tee "Landlust Mirabelle & Birne" von Teekanne. Dieses Produkt sei ein Standard-Industrie-Früchtetee, der nur teurer verkauft werde, erklärte Foodwatch. Das "Viva Vital Hackfleisch" von Netto ist den Verbraucherschützern zufolge mit Wasser gestreckt. 30 Prozent Fleisch würden durch mithilfe von Weizen schnittfest gemachtes Wasser ersetzt. Der Werbehinweis "30 Prozent weniger Fett" sei damit eine logische Folge des Streckens und rechtfertige nicht den Preisaufschlag von mehr als 30 Prozent.

Zu den nominierten Produkten gehört zudem "Clausthaler Classic" von Radeberger. Das "alkoholfreie" Bier enthält laut Foodwatch 0,45 Volumen-Prozent Alkohol. Das Bier werde deshalb in anderen Ländern auch als "alkoholarmes" Bier gekennzeichnet. Als Werbelüge sehen die Verbraucherschützer auch die für Kleinkinder beworbenen "Instant-Tees Waldfrüchte und Apfel Melisse" von Hipp. Die Tees brächten es pro 200-Milliliter-Tasse auf umgerechnet zweieinhalb Stück Würfelzucker.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Helfer

Schrecklicher Unfall mit Motorradfahrer auf der B16: Nichts für schwache Nerven

Die Helfer bei einem schweren Unfall brauchen starke Nerven – so auch am Dienstag, 23. August, als es zu einem schweren Crash mit einem Motorradfahrer auf der B16 bei Abensberg kam. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schild Baustelle

Umleitungen ausgeschildert

Sperrung der B20 in Straubing: Die wichtigsten Infos im Überblick

Am Dienstag hat eine neue Bauphase an der B20-Baustelle „Donaubrücke Straubing" begonnen, bei der nun die Bundesstraße 20 zwischen Straubing-Nord / Parkstetten und Straubing-Ost / Ittlinger Straße voll gesperrt werden muss. mehr ...

Blaulicht Polizei

Wer kann Hinweise auf die Täter geben

Vandalen wüten im Caprima – Polizei Dingolfing ermittelt

Unbekannte sind ins Dingolfinger Caprima eingestiegen und haben dort reichlich Schaden angerichtet. mehr ...

Gericht Justiz Verhandlung Prozess

Zwei Jahre und neun Monate Jugendstrafanstallt

Vergewaltigung in Straubing: Junger Syrer zu Haftstrafe verurteilt

Wegen sexuellen Übergriffen auf eine 17-Jährige in Straubing ist der Täter nun zu einer Haftstrafe verurteilt worden. mehr ...

unbekannt Unbekannte Täter Verbrechen fliehen Flucht Polizei Ermittlungen

Polizei

Junge Frau schildert sexuellen Übergriff in Beratzhausen

Eine 24-jährige Frau schilderte der Polizei, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden zu sein. Ein Mann habe sich ihr auf dem Nachhauseweg von hinten genähert, bei einer Auseinandersetzung habe er ihre Bluse zerrissen. mehr ...

Die Unfassbaren 2

Die Unfassbaren 2

Ein Jahr nachdem sie das FBI ausgetrickst haben, treten die Unfassbaren wieder auf die Bühne. Zu ihnen gehört mittlerweile die geheimnisvolle Lula und das zwielichtige Wunderkind Walter Mabry. Allerdings hat dieser seine ganz eigenen Pläne und ist zudem Ziehsohn ihres Rivalen Arthur Tressler. Aber damit nicht genug, denn auch der Meistermagier Thaddeus Bradley taucht plötzlich wieder auf der Bildfläche auf und hat dabei nichts Gutes im Sinn. mehr ...