10.08.2012

Rom (AFP)

Vater von ET und "Alien"-Monster ist tot

Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T.(Archivfoto) und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien.
Foto: © 2012 AFP Vater von E.T. ist tot
Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T. und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien.

Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T. und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien, wie der Kulturbeauftragte der Region, Mario Caligiuri, mitteilte. "Mit Rambaldi verlieren wir eines der internationalen Filmgenies, einen Magier der Spezialeffekte", erklärte Caligiuri.

Der 1925 nahe Ferrara im Nordosten Italiens geborene Rambaldi begann seine Filmkarriere 1956 mit der Schaffung eines 16 Meter langen Drachens für den Film "Sigfrido" von Giacomo Gentilomo. In der Folgezeit arbeitete er vor allem für bekannte italienische Regisseure, bevor er für große Hollywood-Produktionen Spezialeffekte mit Hilfe der Mechatronik - einer Verbindung von Elektronik und Mechanik - kreierte. Für seine Spezialeffekte in den Filmen "King Kong", "Alien" und "E.T." erhielt Rambaldi drei Oscars.

Autor: Rom (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf Verletzte. Großaufgebot an Einsatzkräften

Schwerer Unfall am Mittwochabend bei Landau

Am Mittwochabend kollidierten bei Landau zwei Autos. Fünf Verletzte sind zu beklagen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Volksfestpolizei 2017

Der Volksfest-Polizeibericht vom Donnerstag

Bierzelt-Kellner die Nase gebrochen, Drogenfund am Adler

Zahlreiche Alkoholfahrten und Körperverletzungen beschäftigten die Straubinger Polizei. mehr ...

Die Kriminalpolizei Regensburg hat in einer gemeinsamen Aktion mit Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes und in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg einen langjährig gesuchten Drogendealer aufgespürt und festgenommen sowie eine Vielzahl von Betäubungsmitteln sichergestellt. Gegen den Mann erging ein Untersuchungshaftbefehl.

Festnahme

Zielfahnder des LKA schnappen in Tegernheim einen gesuchten Drogendealer

Die Kriminalpolizei Regensburg hat in einer gemeinsamen Aktion mit Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes und in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg einen langjährig gesuchten Drogendealer aufgespürt und festgenommen sowie eine Vielzahl von Betäubungsmitteln sichergestellt. Gegen den Mann erging ein Untersuchungshaftbefehl. mehr ...

Wilde Verfolgungsjagd am Mittwoch.

Autofahrer wollte sich der Polizeikontrolle entziehen

Wilde Verfolgungsjagd endet am Verkehrsschild!

Er wollte der Polizeikontrolle auf der Autobahn entkommen – und landete schließlich am Verkehrsschild. Dazwischen lag: eine hollywoodreife Verfolgungsjagd! mehr ...

mehr Bilder ansehen

Miss Bikini 2017

Chiara (22) machte die beste Figur

Rund 2000 Badegäste ließen sich im Freibad Hengersberg die wohl heißeste Veranstaltung des Jahres nicht entgehen: die Wahl der Miss Bikini 2017. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Happy Family 3D

Happy Family 3D

Die Wünschmanns stecken in Schwierigkeiten: Emmas Buchhandlung steht am Abgrund, ihr Mann Frank ist überarbeitet, ihre beiden Kinder kämpfen mit Pubertät und Mobbing. Als wäre das nicht schon genug, wird die Familie von Hexe Baba Yaga in Monster verwandelt! Nun müssen sie als Vampirin, Frankenstein, Mumie und Werwolf die Magierin jagen, um den Fluch aufzuheben. Unterwegs begegnen sie echten Monstern, die die Wünschmanns zum Fressen gern haben. mehr ...