Wochenblatt
10.08.2012

Rom (AFP)

Vater von ET und "Alien"-Monster ist tot

Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T.(Archivfoto) und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien.
Foto: © 2012 AFP Vater von E.T. ist tot
Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T. und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien.

Der Schöpfer von Filmfiguren wie des Außerirdischen E.T. und des Monsters aus "Alien", Carlo Rambaldi, ist tot. Der Italiener starb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Krankenhaus in Kalabrien, wie der Kulturbeauftragte der Region, Mario Caligiuri, mitteilte. "Mit Rambaldi verlieren wir eines der internationalen Filmgenies, einen Magier der Spezialeffekte", erklärte Caligiuri.

Der 1925 nahe Ferrara im Nordosten Italiens geborene Rambaldi begann seine Filmkarriere 1956 mit der Schaffung eines 16 Meter langen Drachens für den Film "Sigfrido" von Giacomo Gentilomo. In der Folgezeit arbeitete er vor allem für bekannte italienische Regisseure, bevor er für große Hollywood-Produktionen Spezialeffekte mit Hilfe der Mechatronik - einer Verbindung von Elektronik und Mechanik - kreierte. Für seine Spezialeffekte in den Filmen "King Kong", "Alien" und "E.T." erhielt Rambaldi drei Oscars.

Autor: Rom (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Mittwoch, 1. Juni, einen tödlichen Unfall im Landkreis Regensburg.

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf der B8 bei Geisling

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Mittwoch, 1. Juni, einen tödlichen Unfall im Landkreis Regensburg. mehr ...

Am Dienstagnachmittag, 31. Mai, ist im Bereich der Ladehofstraße in Regensburg eine Bombe gefunden worden.

Einsatz

Bombenfund in Regensburg: Sprengmeister konnten erfolgreich entschärfen

Am Dienstagnachmittag, 31. Mai, ist im Bereich der Ladehofstraße in Regensburg eine Bombe gefunden worden. mehr ...

Frontalzusammenstoß

Unfall bei Hemau: Pkw kollidiert mit Schulbus, Autofahrer (40) stirbt

Am Dienstagmorgen, 31. Mai, kam es zwischen Hemau und Painten im Landkreis Regensburg zu einem tragischen Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Motorradfahrer stirbt bei Horrorunfall - Maschine kollidiert frontal mit Auto

Eilmeldung

Tödlicher Motorradunfall im Landkreis Amberg-Sulzbach: 53-Jähriger stibrt bei Horror-Crash

Das Polizeipräsidum Oberpfalz in Regensburg meldet am Dienstag, 31. Mai, einen tödlichen Unfall im Landkreis Amberg-Sulzbach. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Unfallverursacher flüchtet

Crash auf der A92: Pritschenwagen drängt Raketen-Lkw der Bundeswehr von der Fahrbahn

Spektakulärer Unfall am Dienstagmorgen auf der A92 bei Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau). mehr ...

Mein Praktikum in Kanada

Mein Praktikum in Kanada

Guibord vertritt als unabhängiger Abgeordneter einen Wahlkreis im Norden Quebecs. Sein bisher ruhiges Politiker-Leben hat ein Ende, als seine Meinung bei der nationalen Frage, ob Kanada einen Kriegseinsatz im Nahen Osten wagen sollte, entscheidet. Plötzlich steht er im Mittelpunkt der Augen eines ganzen Landes. Mit seiner Familie und einem Praktikanten aus Haiti sucht Guibord Rat bei den Wählern und Kollegen in seinem Bezirk. mehr ...