26.02.2016 Deutschland

Studie

Umfrage: 88 Prozent der Affären wünschen sich, dass aus dem Seitensprung mehr wird

Sex
Foto: 123rf.com
Eine beeindruckende neue Studie hat uns verraten, dass ziemlich viele Geheimnisse hinter einer langfristigen Affäre stecken, wie zum Beispiel die unendliche Qual der Entscheidung zwischen Partner und Affäre.

Die Studie, durchgeführt von Victoria Milan – einer Dating-Webseite für Verheiratete und in einer Beziehung Stehende, die auf der Suche nach einer Affäre sind – hat 3.874 weibliche und männliche Benutzer befragt, die eine langfristige Affäre führen. Die meisten Affären halten für 6 Monate bis zu einem Dreivierteljahr; nur neun Prozent der Affären enden erst nach drei bis vier Jahren und 13 Prozent überleben sogar mehr als 5 Jahre. Ehemänner und Ehefrauen der ganzen Welt können sich (vielleicht) entspannen ... neun von zehn untreuen Menschen werden nie ihren Ehepartner verlassen, um sich dem Liebhaber zu widmen. Nur einem Drittel von ihnen, ist diese Idee schon mal durch den Kopf gegangen.

 

Die Liebhaber haben von diesen Gedanken natürlich keine Ahnung. Etwas mehr als die Hälfte der Befragten hat nämlich die Affäre angelogen, indem sie dem Lover einen neuen Anfang versprochen haben. Auch wenn 48 % der Befragten nie erwähnt haben, den Partner verlassen zu wollen, zeigt die Studie, dass 88 Prozent der Liebhaber etwas mehr erwarten.

 

Für Gründer und Geschäftsführer von Victoria Milan, Sigurd Vedal, haben Affären einen therapeutischen Sinn, der noch lange nichts mit einem Neuanfang mit dem Lover zu tun hat. "Stress abbauen, kleines Abendteuer, etwas Leidenschaft – man kann es nennen wie man möchte, aber Menschen entscheiden sich für einen Seitensprung, weil sie für kurze Zeit von einer unglücklichen Ehe oder Beziehung flüchten wollen – nicht für immer. Erwarten, dass aus einer Affäre eine langfristige Beziehung entsteht, ist ein naiver Traum. Die primäre Beziehung wird immer stabiler sein", sagt Vedal.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldung

Unfall

Tödlicher Unfall auf der B 20

Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der B20 in Triefling bei Wurmannsquick ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten. mehr ...

Kreuz Religion Glaube Kirche

Tragisch

Tödlicher Betriebsunfall: 59-jähriger Landwirt stirbt in einem Brunnenschacht

Ein 59-jähriger Landwirt verunglückte bei der Überprüfung eines Brunnenschachtes. Sein 33-jähriger Sohn wurde leicht verletzt. mehr ...

Kreuz

Unfall

30-Jähriger kracht gegen Baum und stirbt

Der Unfall ereignete sich um 8 Uhr auf der B20 bei Triefling, der 30-Jährige befand sich alleine in seinem Fahrzeug. mehr ...

Unfall B11

Kuriose Unfallursache

Laute Musik war schuld an schwerem Unfall

Laute Musik war schuld an dem schweren Unfall, der sich am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr bei Schlossberg im Landkreis Landshut ereignet hatte. Das teilt die Polizei jetzt mit. Bei dem Unfall waren zwei Fahrzeuginsassen eingeklemmt worden. mehr ...

Wochenblatt Eilmeldung

Eilmeldung

Lagerhalle im Landkreis Dingolfing-Landau brennt

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing meldet am Sonntag, 22. Oktober, einen Brand im Landkreis Dingolfing-Landau. mehr ...

Geostorm

Geostorm

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte. mehr ...