Wochenblatt
12.04.2012

Belgrad (AFP)

Serbische Polizei entdeckt gestohlenes Cézanne-Gemälde

Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Das Bild mit dem Titel "Knabe mit der roten Weste" war 2008 in der Schweiz bei einem großen Kunstraub gestohlen worden.
Foto: © 2012 AFP Cézanne-Gemälde entdeckt
Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Es war 2008 in der Schweiz bei einem großen Kunstraub gestohlen worden.

Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Wie Innenminister Ivica Dacic sagte, wurde das im Jahr 2008 in der Schweiz gestohlene Bild mit dem Titel "Knabe mit der roten Weste" aus den Jahren 1888 bis 1890 mit einem geschätzten Wert von rund 100 Millionen Euro am Vortag in einem Auto gefunden. Vier Verdächtige seien festgenommen worden.

Ein Schweizer Experte bestätigte die Echtheit des Gemäldes. Nach Angaben der serbischen Staatsanwaltschaft wollten die Verdächtigen das Bild für drei Millionen Euro verkaufen. Demnach erhielten sie bereits 1,4 Millionen Euro als Vorschuss. Das Gemälde war im Februar 2008 in Zürich zusammen mit weiteren Bildern von Edgar Degas, Vincent van Gogh und Claude Monet aus einer Sammlung gestohlen worden. Zu dieser Zeit galt der Fall als der größte Kunstraub in der europäischen Geschichte.

Autor: Belgrad (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst.

Vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wo ist die 15-jährige Kristina?

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst. mehr ...

Radarüberwachung Blitzer

Geschwindigkeitskontrollen bei Pocking

Mit 185 Sachen geblitzt: Erlaubt waren 100 km/h!

Mit 185 km/h ist ein Autofahrer bei Pocking geblitzt worden. Erlaubt sind dort 100 km/h. mehr ...

Autobahn

Rücksichtslose Fahrer gefährden mehrere Verkehrsteilnehmer

Porsche Cayenne überholt Zivilstreife mit 200 km/h auf dem Standstreifen

Deggendorf / Passau / A3 und A92: Die Polizei konnte nach mehreren Anrufen zwei Porsche Cayenne anhalten, nachdem mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizei über deren absolut rücksichtsloses Verhalten informiert hatten. Auch eine Zivilstreife der Polizei wurde über den Standstreifen mit mindestens 200 km/h überholt. mehr ...

Blaulicht

Fahndung der Polizei

Unbekannter prügelt Syrer mitten in der Stadt bewusstlos

Brutaler Übergriff mitten in der Stadt Landshut. Am Montagabend gegen 19.45 Uhr hat ein unbekannter Schläger einen 33-jährigen Syrer so brutal verprügelt, dass der nicht mehr ansprechbar ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. mehr ...

Suite15, Party, Szeneria

Party-Pics

Die Party-Pics vom Wochenende sind da!

Das Wochenblatt war am Wochenende mal wieder in den Clubs der Stadt unterwegs. Die Party-Pics vom Freitag kommen dieses Mal aus der Suite 15, dem Beats, dem Da Silva und dem Jalapenos. Am Samstag wurde fleißig im Beats, im mood und in der Suite15 geknipst. Viel Spaß beim Durchklicken! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Die glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben

Die Bewohner der mexikanischen Siedlung Rose Creek leben in ständiger Furcht vor dem Geschäftsmann Bartholomew Bogue. Als dieser sich eines Tages auch noch die Ernte der Bauern aneignen will, beauftragen die Bewohner von Rose Creek sieben Männer, um ihr Dorf von Bogue zu befreien. Doch ist die Söldnertruppe aus Kopfgeldjägern und Gesetzlosen wirklich dazu bereit, ihr Leben zu riskieren? mehr ...