12.04.2012

Belgrad (AFP)

Serbische Polizei entdeckt gestohlenes Cézanne-Gemälde

Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Das Bild mit dem Titel "Knabe mit der roten Weste" war 2008 in der Schweiz bei einem großen Kunstraub gestohlen worden.
Foto: © 2012 AFP Cézanne-Gemälde entdeckt
Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Es war 2008 in der Schweiz bei einem großen Kunstraub gestohlen worden.

Die serbische Polizei hat in der Hauptstadt Belgrad ein gestohlenes Gemälde des französischen postimpressionistischen Malers Paul Cézanne entdeckt. Wie Innenminister Ivica Dacic sagte, wurde das im Jahr 2008 in der Schweiz gestohlene Bild mit dem Titel "Knabe mit der roten Weste" aus den Jahren 1888 bis 1890 mit einem geschätzten Wert von rund 100 Millionen Euro am Vortag in einem Auto gefunden. Vier Verdächtige seien festgenommen worden.

Ein Schweizer Experte bestätigte die Echtheit des Gemäldes. Nach Angaben der serbischen Staatsanwaltschaft wollten die Verdächtigen das Bild für drei Millionen Euro verkaufen. Demnach erhielten sie bereits 1,4 Millionen Euro als Vorschuss. Das Gemälde war im Februar 2008 in Zürich zusammen mit weiteren Bildern von Edgar Degas, Vincent van Gogh und Claude Monet aus einer Sammlung gestohlen worden. Zu dieser Zeit galt der Fall als der größte Kunstraub in der europäischen Geschichte.

Autor: Belgrad (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Notarzt

Traktorfahrer war betrunken

Faschingsumzugswagen fällt um: Drei Personen zum Teil schwer verletzt

Ein betrunkener 41-Jähriger fuhr mit einem Traktor mit angehängten Faschingsumzugswagen vom Faschingsumzug Büchlberg kommend in Richtung Salzweg. mehr ...

Blaulicht

Ermittlungen

35-Jähriger fährt in Personengruppe: 73-Jähriger tot – Polizei geht nicht von Terroranschlag aus

Kurz vor 16 Uhr fuhr ein Tatverdächtiger am Bismarckplatz in Heidelberg vor einer dortigen Bäckereifiliale in eine Personengruppe. Die hierbei zunächst schwer verletzte Person ist gegen 18 Uhr in einer Heidelberger Klinik verstorben. Es handelt sich um einen 73-jährigen deutschen Staatsangehörigen. mehr ...

Christoph Regensburg

Drei Verletzte

Schwerer Unfall: Pkw überschlägt sich nach Kollision und landet im Straßengraben

Am Samstag, 25. Februar, gegen 9.10 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW Caddy die Ortsverbindungsstraße von Krappenhofen in Richtung Seubersdorf. Beim Überqueren der Staatsstraße 2251 missachtete er die Vorfahrt eines 34-jährigen Skoda-Fahrers, der mit seinem Fahrzeug von Eichenhofen kommend in Richtung Kreisverkehr Seubersdorf unterwegs war. mehr ...

Unfall bei Velden

Schwerer Unfall endet glimpflich

Frontalcrash im Landkreis Landshut

Glück im Unglück: Bei einem schweren Unfall im Landkreis Landshut Samstagnacht gab es wie durch ein Wunder nur Leichtverletzte. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Alkoholsünder, Alk, Alkohol, Alkohol am Steuer, Alkomat

Garage nun einsturzgefährdet

Betrunkener Audifahrer prallt gegen Garage: 155.000 Euro Schaden!

Ein 21-jähriger Audi-Fahrer verlor Samstagnachmittag, 25. Februar, in Ilzrettenbach die Kontrolle über seinen Wagen und prallte mit voller Wucht gegen eine Garage. mehr ...

Logan - The Wolverine

Logan - The Wolverine

Der Mutant Wolverine hat sich zurückgezogen. In einem Versteck kümmert er sich um den schwer kranken Professor X. Dabei ist seine eigene Gesundheit ebenfalls angeschlagen. Doch es bleibt keine Zeit für Melancholie: Ein junges Mädchen braucht ihre Hilfe, das von aller Welt gejagt zu werden scheint. Während die Mutanten langsam aussterben, ist sie eines der wenigen Kinder mit übermenschlichen Genen. Das bringt sie in große Gefahr. mehr ...