Wochenblatt
04.07.2012

Flensburg (AFP)

Seit Tagen auf Amrum vermisster Sebastian offenbar tot

Der seit Sonntag auf der Nordseeinsel Amrum vermisste Sebastian aus Österreich ist offenbar tot. Bei einer Suchaktion auf einem Strand-Spielplatz fanden Polizisten eine unter Sand begrabene Kinderleiche, teilten die Beamten in Flensburg mit.
Foto: © 2012 AFP Polizisten auf Amrum
Der seit Sonntag auf der Nordseeinsel Amrum vermisste Sebastian aus Österreich ist offenbar tot. Bei einer Suchaktion auf einem Strand-Spielplatz fanden Polizisten eine unter Sand begrabene Kinderleiche, teilten die Beamten in Flensburg mit.

Der seit Sonntag auf der Nordseeinsel Amrum vermisste Sebastian aus Österreich ist offenbar tot. Bei einer Suchaktion auf einem Strand-Spielplatz fanden Polizisten eine unter Sand begrabene Kinderleiche, teilten die Beamten in Flensburg mit. "Wir gehen davon aus, dass es sich um den Gesuchten handelt", sagte ein Polizeisprecher.

Nach Angaben der Ermittler hatte Sebastian möglicherweise einen Unfall. Der Polizei sei ein am Sonntag entstandenes Foto zur Verfügung gestellt worden, auf dem ein Junge auf dem Spielplatz beim Graben im Sand abgelichtet worden sei. Diese Spur habe zu der Suche geführt, bei der die Leiche gefunden worden sei. "Nicht auszuschließen ist, dass der Junge beim Spielen einen Unfall erlitten hatte", erklärte die Polizei. Weitere Informationen gebe es erst am Donnerstag.

Sebastians Spur hatte sich am Sonntag auf eben jenem Spielplatz am Strand der nordfriesischen Insel Amrum verloren, auf dem die Leiche gefunden wurde. Das Urlauberkind hatte dort mit Gleichaltrigen gespielt, bevor er verschwand. Die Polizei hielt sowohl ein Unglück als auch ein Verbrechen für denkbar. In den vergangenen Tagen hatten Helfer daher großangelegte Suchaktionen auf der schleswig-holsteinischen Ferieninsel und in der umliegenden Region gestartet. Dabei kamen unter anderem auch Hubschrauber und Spezial-Spürhunde zum Einsatz.

Ergänzend hatte sich die Polizei verstärkt an die Öffentlichkeit gewandt. Ein Fahndungsaufruf wurde zuletzt nicht nur über Medien, sondern auch auf der Facebook-Seite des niedersächsischen Landeskriminalamts verbreitet. Der Fall sollte am Mittwochabend zudem in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" behandelt werden.

Autor: Flensburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Rettung Sanka Krankenwagen

52-Jährige ins Klinikum eingeliefert

Frau in schwarzem Nachthemd liegt bewusstlos am Stetthaimerplatz

Eine bewusstlose, halbnackte Frau hat am Freitagnachmittag in Straubing Polizei und Rettungskräfte auf den Plan gerufen. mehr ...

Lebensretter in Uniform: die Landshuter Polizisten Tobias Meier (li.) und Martin Krinninger.

Erfolgreiche Herz-Druck-Massage: 40-Jährige überlebt

Zwei Polizisten und Helene Fischer retten Frau vor dem sicheren Tod!

Martin Krinninger und Tobias Meier strahlen immer noch, wenn sie an den vorletzten Samstag zurückdenken. Die beiden Polizisten wurden nämlich in den frühen Morgenstunden urplötzlich zu Lebensrettern! mehr ...

Kreuz

Unfall

Gegen mehrere Bäume geprallt: Motorradfahrer tot, Beifahrerin schwer verletzt

Am Samstagabend, 30. Juli, befuhr ein 24-jähriger Motorradfahrer mit seiner Suzuki die Staatsstraße 2220 von Deining Bahnhof kommend in Richtung Greißelbach. Als Sozia befand sich eine 23-Jährige auf dem Motorrad. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam der Kradfahrer aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. mehr ...

Wieder mal Unwetter-Alarm!

In der Nacht kommt die kalte Dusche!

Heute sollten die Landshuter noch einmal ausgiebig das Sommerwetter genießen. In der Nacht kommt die Abkühlung, sagt der Deutsche Wetterdienst und warnt wieder einmal vor Unwettern in der Region. mehr ...

Unfall

Crash auf der A93: Drei Verletzte – Rettungsgasse vorbildlich

Am Freitag, 29. Juli, haben in Bayern die Sommerferien begonnen, der dichte Urlaubsverkehr zeigte auf der A93 seine ersten Folgen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Legend Of Tarzan 3D

Legend Of Tarzan 3D

John Clayton, Lord Greystoke, auch unter dem Namen Tarzan bekannt, hat den afrikanischen Dschungel schon vor Jahren hinter sich gelassen. Doch eines Tages wird er vom Parlament als Sonderbotschafter für Handelsfragen zurück in den Kongo berufen. Dabei ahnt er noch nicht, dass hinter diesem Vorhaben der habgierige und rachsüchtige Belgier Leon Rom steckt. mehr ...