11.08.2017

Essen (SID) (AFP)

Schwache Gladbacher verhindern Pokal-Blamage in Essen

Raffael rettet Gladbach mit seinem Treffer zum 2:1
Foto: © 2017 AFP Raffael rettet Gladbach mit seinem Treffer zum 2:1
Viel Glück, kaum Glanz: Borussia Mönchengladbach hat nur mit viel Mühe eine historische Pokal-Pleite bei Regionalligist Rot-Weiss Essen verhindert.

Viel Glück, kaum Glanz: Borussia Mönchengladbach hat nur mit viel Mühe eine historische Pokal-Pleite bei Regionalligist Rot-Weiss Essen verhindert. Der letztjährige Champions-League-Teilnehmer gewann einen offenen Schlagabtausch an der Hafenstraße nach langem Rückstand mit 2:1 (0:1) und zog den Kopf gerade noch aus der Schlinge.

Jonas Hofmann (79.) und Raffael (82.) trafen für die Borussia, der lange Zeit das erste Pokal-Aus der Vereinsgeschichte gegen einen Viertligisten drohte. Benjamin Baier (29.) hatte den krassen Außenseiter vor 18.500 Zuschauern zunächst in Führung gebracht.

"Wir können in Essen nur mit der richtigen Einstellung bestehen", hatte Gladbach-Trainer Dieter Hecking vor Anpfiff gesagt. Seine Mannschaft, bei der in Weltmeister Matthias Ginter und Denis Zakaria zwei Neuzugänge in der Startelf standen, bestimmte zunächst auch das Geschehen. Die Borussia ließ den Ball bis zum Strafraum teilweise nach Belieben laufen, Torgefahr entstand jedoch kaum.

Das lag auch an der kompakten Abwehr der im Retro-Trikot spielenden Gastgeber, das an den Finaleinzug von 1994 erinnern sollte. RWE kämpfte mit viel Leidenschaft und ließ nicht mehr als einen abgefälschten Schuss von Confed-Cup-Sieger Lars Stindl ans Außennetz zu (12.). Stattdessen wurden die Hausherren immer mutiger und belohnten sich mit der etwas glücklichen Führung. Ein Fehlpass von Ibrahima Traoré leitete einen Konter ein, den Baier problemlos per Kopf abschloss.

Das Stadion verwandelte sich nun in einen Hexenkessel. Gladbach ließ sich davon zwar nicht beeindrucken und kam bis zur Pause durch Traoré (33.) und Thorgan Hazard (38.) auch endlich zu zwei guten Chancen, der starke Schlussmann Robin Heller rettete dem Außenseiter aber die Halbzeitführung.

Nach der Pause änderte sich an dem Bild nicht viel: Gladbach hatte deutlich mehr vom Spiel, war im Abschluss aber viel zu harmlos. Von Spielmacher Raffael war kaum etwas zu sehen, auch Kapitän Stindl hing in der Luft. Der fleißige, aber glücklose Traoré (54.) zielte knapp am rechten Pfosten vorbei.

In der Schlussphase entwickelte sich ein wahrer Pokalfight, in dem Essen um jeden Meter kämpfte. Gladbach blieb trotz klarer Feldüberlegenheit zumeist kopf- und ideenlos. In der 70. Minute war es Torschütze Baier, der in höchster Not gegen Stindl und Kramer klärte, ehe der eingewechselte Hofmann und Raffael innerhalb von drei Minuten die Verhältnisse zurechtrückten.

Beste Spieler der Borussia waren der flinke Traoré und Christoph Kramer. Bei RWE überzeugten vor allem Baier und Torhüter Heller.

Autor: Essen (SID) (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Gegen 19 Uhr kam es am Montag, 16. Oktober, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Obertraubling und Egglfing zu einem Verkehrsunfall.

Unfall bei Obertraubling

VW kollidiert mit BMW und landet im Graben

Gegen 19 Uhr kam es am Montag, 16. Oktober, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Obertraubling und Egglfing zu einem Verkehrsunfall. mehr ...

Vergewaltigung, Gewalt, Missbrauch

Ermittlungen

Vergewaltigung durch drei Asylbewerber in Gendorf? Polizei glaubt nicht daran

Ein Facebook-Posting macht derzeit in Oberbayern die Runde. Darin geht es um eine angebliche Vergewaltigung einer jungen Frau durch drei dunkelhäutige Angreifer. mehr ...

Dominik R. mit seinen Verteidigern Dr. Holm Putzke und Dr. Thomas Krimmel

Die Bluttat, die die Region erschreckt:

Obduktionsberichte, Bilder und viele Details zum mutmaßlichen Killer

Der sechste Verhandlungstag am Passauer Landgericht wurde um 9 Uhr vor der Großen Strafkammer fortgesetzt. mehr ...

Unfall

Unfall am Montagabend

Mit Landmaschine kollidiert: Motorradfahrer wird schwerst verletzt

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Dingolfing-Landau! mehr ...

Gleise, Gleis, Bahngleis

Da wird der Pendler sauer

Bahn will 2018 Strecke von Landshut nach München komplett sperren

Die Bahn kommt - nicht. Jedenfalls im Sommer 2018, wie es derzeit aussieht. Wegen Bauarbeiten soll dann die Bahnstrecke von Landshut nach München zeitweise komplett gesperrt werden. mehr ...

Captain Underpants 3D

Captain Underpants 3D

George und Harry sind eigentlich keine schlechten Kids. Sie zeichnen am liebsten Comics in ihrem Baumhaus, über ihren Helden "Captain Underpants" - also "Käpt'n Unterhose". Eines Tages kommen sie auf die grandiose Idee, ihren Schulleiter zu hypnotisieren. Von nun an hält sich der gute Herr Krupp tatsächlich für Captain Underpants persönlich! Und natürlich lässt er kein Fettnäpfchen aus, um Verbrecher zu stoppen - und sich total zu blamieren. mehr ...