09.06.2012

Paris (AFP)

Scharapowa gewinnt erstmals die French Open

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open. Im Finale schlug sie die Italienerin Sara Errani mit 6:3, 6:2. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt.
Foto: © 2012 AFP Scharapowa (mit Pokal) neben Errani
Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open. Im Finale schlug sie die Italienerin Sara Errani mit 6:3, 6:2. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt.

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open in Paris gewonnen und damit ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam perfekt gemacht. Die russische Tennis-Queen setzte sich im Finale des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt gegen die Italienerin Sara Errani 6:3, 6:2 durch. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt, das stand bereits vor dem Endspiel fest.

Scharapowa verwandelte nach 1:29 Stunden ihren dritten Matchball gegen die Überraschungs-Finalistin Errani und wird nun im elitären Kreis der zehn Spielerinnen geführt, die alle vier Majors mindestens einmal gewinnen konnten. Scharapowa hatte in Wimbledon (2004), bei den US Open (2006) und bei den Australian Open (2008) triumphiert. Für ihren Erfolg im Stade Roland Garros kassiert die bestverdienende Sportlerin der Welt 1,25 Millionen Euro.

Errani darf sich mit 625.000 Euro und dem Sprung von Platz 24 in die Top Ten trösten. Errani verpasste durch die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen mit Scharapowa die Chance, als erste Spielerin seit Mary Pierce (Frankreich) vor zwölf Jahren, zwei Titel aus Roland Garros mitzunehmen. Am Freitag hatte sie an der Seite von Roberta Vinci ihren ersten Grand-Slam-Sieg im Damendoppel gefeiert.

Autor: Paris (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Überschlagen

Unfall in der Nacht auf Sonntag: BMW X5 überschlägt sich und landet auf dem Dach

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Sonntag gegen 4 Uhr morgens auf der ST2108 bei Mehring (LK Altötting) gekommen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Mähdrescher auf dem Feld

Umgekippt

Mähdrescher erfasst Jägersitz – Jägerin wird mittelschwer verletzt

Zu einem Unfall mit einem Mähdrescher kam es am späten Samstagabend, 22. Juli, auf einem Feldweg nahe der Ortschaft Langenerling. mehr ...

Christoph Regensburg

3,5 Meter tief gefallen

Bub (5) stürzt aus dem Fenster und bleibt wie durch ein Wunder unverletzt

Am Samstagvormittag, 22. Juli, spielte ein fünfjähriger Junge alleine im Spielzimmer im ersten Stock des Anwesens der Großeltern, während diese sich im Hofraum aufhielten. Als die Großeltern zum Zimmer hochsahen, bemerkten sie, dass der Junge auf dem Fensterbrett des geöffneten Fensters stand. Dann geschah das Unglück. mehr ...

Wasserwacht

Großeinsatz der Wasserwacht am Sonntagmorgen

Mann sprang in die Isar – und flüchtete!

Kurioser Vorfall: Ein Mann sprang am Sonntag in die Isar. Als die Wasserwacht anrückte, war der Gesuchte verschwunden – allerdings nicht unter Wasser... mehr ...

Polizei, Polizist

Am helllichten Tag in Straubing

26-Jährige in der Landshuter Straße angegriffen

Am Samstagnachmittag ging ein unbekannter Mann in Straubing eine junge Frau an. mehr ...

Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten

Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten

Im 28. Jahrhundert sind Valerian und Laureline in geheimer Mission unterwegs, die Galaxis ist bedroht. In der Weltraummetropole Alpha sollen sie die Gefahr finden und die Bewohner der Planeten davor schützen. Alpha ist ein Schmelztiegel der verschiedenen Spezies und Zivilisationen, ihr friedliches Zusammenleben trügt jedoch. Während Laureline ganz auf ihre Mission fixiert ist, hat Valerian nur Augen für sie. Was erwartet die beiden in Alpha? mehr ...