Wochenblatt
09.06.2012

Paris (AFP)

Scharapowa gewinnt erstmals die French Open

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open in Paris gewonnen und damit ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam perfekt gemacht. Die russische Tennis-Queen setzte sich im Finale des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt gegen die Italienerin Sara Errani 6:3, 6:2 durch.
Foto: © 2012 AFP Scharapowa nach Endspielsieg
Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open. Im Finale schlug sie die Italienerin Sara Errani mit 6:3, 6:2. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt.

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open in Paris gewonnen und damit ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam perfekt gemacht. Die russische Tennis-Queen setzte sich im Finale des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt gegen die Italienerin Sara Errani 6:3, 6:2 durch. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt, das stand bereits vor dem Endspiel fest.

Scharapowa verwandelte nach 1:29 Stunden ihren dritten Matchball gegen die Überraschungs-Finalistin Errani und wird nun im elitären Kreis der zehn Spielerinnen geführt, die alle vier Majors mindestens einmal gewinnen konnten. Scharapowa hatte in Wimbledon (2004), bei den US Open (2006) und bei den Australian Open (2008) triumphiert. Für ihren Erfolg im Stade Roland Garros kassiert die bestverdienende Sportlerin der Welt 1,25 Millionen Euro.

Errani darf sich mit 625.000 Euro und dem Sprung von Platz 24 in die Top Ten trösten. Errani verpasste durch die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen mit Scharapowa die Chance, als erste Spielerin seit Mary Pierce (Frankreich) vor zwölf Jahren, zwei Titel aus Roland Garros mitzunehmen. Am Freitag hatte sie an der Seite von Roberta Vinci ihren ersten Grand-Slam-Sieg im Damendoppel gefeiert.

Autor: Paris (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei Austria Auto

Drama in Niederösterreich

Tragisch: 23-Jähriger ertrinkt, nachdem er zwei Mädchen aus dem Wasser gerettet hatte

Am Freitag, 3. Juni, gegen 17 Uhr kam in einem Donauseitenarm bei Stockerau in Niederösterreich zu einem tragischen Badeunfall. Ein junger Mann starb, nachdem er zwei Mädchen vor dem Ertrinken gerettet hatte. mehr ...

Notarzt im Einsatz

Einsatz

Sanitäter retten Mädchen (3) aus völlig überhitztem Auto – Mutter zeigt kein Verständnis

Völliges Unverständnis löste am Dienstagnachmittag, 30. Juni, ein Polizeieinsatz in Hirschaid im Landkreis Bamberg bei einer jungen Mutter aus, die ihre kleine Tochter im versperrten Fahrzeug der prallen Sonne ausgesetzt hatte. mehr ...

Blaulicht

Der Polizeibericht vom Samstag

Porsche aufgeschlitzt, Vater abgestürzt, Motorradfahrer mit Sozia verunglückt

Die wichtigsten Meldungen der Polizei Straubing im Überblick mehr ...

Polizeiauto Blaulicht

2.000 Euro Schaden

Dreist: Motorradfahrer wirft Blitzgerät um und haut ab

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag riss ein Motorradfahrer das Geschwindigkeitsmessgerät der Polizei auf der B 20 um. mehr ...

Terminator: Genisys 3D

Terminator: Genisys 3D

Im Jahr 2029 drohen die Maschinen von Skynet die Oberhand zu gewinnen. Doch John Connor, als Anführer des menschlichen Widerstands, will das verhindern. Nicht zuletzt, weil seine Mutter bedroht wird und die eigene Existenz auf dem Spiel steht. Sein Freund Kyle soll es in der Vergangenheit richten, bei der Zeitreise geht jedoch etwas schief und der Kampf gegen die Maschinen scheint verloren. Doch dann kommt ein unverhoffter Verbündeter zu Hilfe. mehr ...