09.06.2012

Paris (AFP)

Scharapowa gewinnt erstmals die French Open

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open in Paris gewonnen und damit ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam perfekt gemacht. Die russische Tennis-Queen setzte sich im Finale des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt gegen die Italienerin Sara Errani 6:3, 6:2 durch.
Foto: © 2012 AFP Scharapowa nach Endspielsieg
Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open. Im Finale schlug sie die Italienerin Sara Errani mit 6:3, 6:2. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt.

Maria Scharapowa hat zum ersten Mal die French Open in Paris gewonnen und damit ihren persönlichen Karriere-Grand-Slam perfekt gemacht. Die russische Tennis-Queen setzte sich im Finale des wichtigsten Sandplatzturniers der Welt gegen die Italienerin Sara Errani 6:3, 6:2 durch. Ab Montag wird die 25-Jährige zum ersten Mal seit Juni 2008 wieder an der Spitze der Weltrangliste geführt, das stand bereits vor dem Endspiel fest.

Scharapowa verwandelte nach 1:29 Stunden ihren dritten Matchball gegen die Überraschungs-Finalistin Errani und wird nun im elitären Kreis der zehn Spielerinnen geführt, die alle vier Majors mindestens einmal gewinnen konnten. Scharapowa hatte in Wimbledon (2004), bei den US Open (2006) und bei den Australian Open (2008) triumphiert. Für ihren Erfolg im Stade Roland Garros kassiert die bestverdienende Sportlerin der Welt 1,25 Millionen Euro.

Errani darf sich mit 625.000 Euro und dem Sprung von Platz 24 in die Top Ten trösten. Errani verpasste durch die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen mit Scharapowa die Chance, als erste Spielerin seit Mary Pierce (Frankreich) vor zwölf Jahren, zwei Titel aus Roland Garros mitzunehmen. Am Freitag hatte sie an der Seite von Roberta Vinci ihren ersten Grand-Slam-Sieg im Damendoppel gefeiert.

Autor: Paris (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Hähnchen

Kurioses aus dem Polizeibericht

Landshut: Das Hähnchen am Heckscheibenwischer

Einen seltsamen Humor hat ein 19-jähriger Autofahrer, den die Polizei am Donnerstag in Landshut kontrollierte. Der junge Mann hatte ein Hähnchen an seinen Heckscheibenwischer gebunden. mehr ...

Hausdurchsuchung in Abensberg: Waffen von Ehepaar sichergestellt

Verstoß nach dem Waffengesetz

Erfolgreiche Durchsuchungsaktion in Abensberg – zahlreiche Waffen sichergestellt

Am Freitag, 24. Februar, wurden unter Leitung der Kripo Landshut die von der Staatsanwaltschaft Regensburg beantragten Durchsuchungsbeschlüsse bei einem Ehepaar in Abensberg wegen Verstoßes nach dem Waffengesetz vollzogen. mehr ...

Da bebte die Dreiländerhalle in Passau:

Mega-Weiberroas war die Hammer-Party!

Fantasievolle Kostüme, irre Masken und ausgelassene Feten-Stimmung. Hier die schönsten Bilder von Passaus Faschingsparty Nummer 1! mehr ...

mehr Bilder ansehen

Bilder + Bilder + Bilder

Weiberfasching 2017 im Straubinger SIN

Weiberfasching in Straubing – so feierten die Damen im The Sin. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Marihuana

Polizeieinsatz am Donnerstagabend

Marihuana-Aufzuchtanlage in Leiblfing entdeckt

In Leiblfing (Lkr. Straubing-Bogen) haben zwei Männer eine Aufzuchtanlage für Marihuana betrieben. mehr ...

Empörung

Empörung

Marcus ist wohlbehütet in einem jüdischen Elternhaus groß geworden. Um Abstand zu seiner Familie zu bekommen, geht er nach Ohio zum Studium. Dort entwickelt er einen rasenden Ehrgeiz am College. Doch kommt es schnell zur Konfrontation mit dem christlichen Establishment seiner Schule. Marcus lässt sich auf aberwitzige Rededuelle mit dem konservativen Dekan Caudwell ein. Und er verliebt sich in seine verführerische Mitstudentin Olivia. mehr ...