Wochenblatt
18.03.2012

Frankfurt/Main (AFP)

SPD will Schäuble-Rücktritt bei Eurogruppenvorsitz

Für den Fall seiner Übernahme des Vorsitzes der Eurogruppe fordert die SPD den Rücktritt Wolfgang Schäubles als Bundesfinanzminister. Der Eurogruppenvorsitz sei "mit den Herausforderungen" des Ministeramts "nicht vereinbar", hieß es.
Foto: © 2012 AFP Wolfgang Schäuble
Für den Fall seiner Übernahme des Vorsitzes der Eurogruppe fordert die SPD den Rücktritt Wolfgang Schäubles als Bundesfinanzminister. Der Eurogruppenvorsitz sei "mit den Herausforderungen" des Ministeramts "nicht vereinbar", hieß es.

Für den Fall seiner Übernahme des Vorsitzes der Eurogruppe fordert die SPD den Rücktritt Wolfgang Schäubles (CDU) als Bundesfinanzminister. Der Eurogruppenvorsitz sei "mit den Herausforderungen" des Ministeramts "nicht vereinbar", sagte der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Schäubles "negative Leistungsbilanz würde die notwendige Glaubwürdigkeit und Autorität dieses verantwortungsvollen Jobs untergraben".

Schneider kritisierte zudem Schäubles Haushaltsplan, den das Bundeskabinett am Mittwoch beschließen soll. "Seine vermeintlichen Konsolidierungsanstrengungen ähneln eher der griechischen Buchführung, eine strukturelle Bereinigung der Verschuldung findet nicht statt", sagte er und fügte hinzu: "Lediglich konjunkturelle, also vorübergehende Haushaltsverbesserungen reduzieren die Neuverschuldung."

Schäuble gilt als möglicher Kandidat für den Vorsitz der Eurogruppe. Sie ist das wichtigste Gremium der Währungsunion im Kampf gegen die Schuldenkrise. Ihr derzeitiger Präsident, der luxemburgische Regierungschef Jean-Claude Juncker, will die Leitung Ende Juni wegen der hohen Arbeitsbelastung abgeben. Die Neubesetzung des Postens ist jedoch Teil eines Machtpokers um vier Finanzspitzenämter in der Europäischen Union.

Autor: Frankfurt/Main (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Gymnasium Neutraubling

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

'Schweren Fall von Unterschleif': Hatte ein Schüler Einsicht in die Lösung der Abiprüfung?

Offenbar kannte ein Abiturient am Gymnasium in Neutraubling die Musterlösung für seine Abiturprüfungen. Anders lässt es sich nicht erklären, dass nun die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr ...

Zu einem spektakulären Einbruch kam es in der Nacht auf Freitag, 1. Juli, in Pentling. Die bislang unbekannten Täter konnten eine Beute von mehreren zehntausend Euro machen.

Serientäter?

Überfall mal anders: Bankräuber sprengen mitten in der Nacht Geldautomaten in die Luft

Zu einem spektakulären Einbruch kam es in der Nacht auf Freitag, 1. Juli, in Pentling. Die bislang unbekannten Täter konnten eine Beute von mehreren zehntausend Euro machen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Schlachtfeld

Geldausgabeautomaten gesprengt – Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden des Freitags, 1. Juli, brachten bislang Unbekannte zwei Geldausgabeautomaten zum Bersten und entwendeten daraus einen mindestens, fünfstelligen Euro-Betrag. mehr ...

mehr Bilder ansehen
1.000 Baby Mia Heckner

Geburtshilfe am Krankenhaus verzeichnet steigende Geburtenzahlen

Baby-Boom in Landshut-Achdorf: Die Nummer 1.000 heißt Mia

Die Nummer 1.000 hatte es eilig: Per Spontangeburt kam am Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 13:35 Uhr die kleine Mia Heckner in den Kreisssälen der Geburtsklinik am Krankenhaus Landshut-Achdorf zur Welt. mehr ...

Einkaufen

Gute Nachricht im Bausenat

Innere Münchener Str. bekommt wieder einen Supermarkt

Man hätte fast nicht mehr daran geglaubt, nun soll es doch passieren: Der seit einigen Jahren leerstehende ehemalige Edeka-Markt in der Inneren Münchener Straße soll wiederbelebt werden. Ein Investor "aus der Region" will wieder einen Lebensmittelmarkt in dem Gebäude etablieren, sagte Oberbürgermeister Hans Rampf zu Beginn des Bausenats am Freitag. mehr ...

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe

Nachdem bei Magda Brustkrebs diagnostiziert wird und sie eine Brust verliert, fasst sie nach der Chemotherapie wieder neuen Mut. Sie krempelt ihr Leben um und möchte alle Menschen auf ihrem Lebensweg beschenken. Als sie dann beim Fußballspiel ihres Sohnes den Trainer Arturo kennenlernt und sogar wieder schwanger wird, scheint dem Glück nichts mehr im Wege zu stehen, doch dem ersten Schicksalsschlag folgt schon bald ein weiterer. mehr ...