09.09.2012

Berlin (AFP)

SPD will Aufklärung über Gerüchte zu Bettina Wulff

Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. Entsprechend äußerte sich der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann.
Foto: © 2012 AFP Bettina Wulff
Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. Entsprechend äußerte sich der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann.

Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. "David McAllister muss die Vorwürfe schnell aufklären", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der "Bild am Sonntag". Es besteht der Verdacht, dass 2006 Gerüchte über eine angebliche Rotlicht-Vergangenheit der Ehefrau des damaligen Regierungschefs Christian Wulff gezielt aus der CDU in Hannover gestreut worden seien.

Als Wulff als Bundespräsident wegen des Verdachts der Vorteilsnahme in seiner Zeit als Landesregierungschef in die Kritik geriet, gelangten auch die Gerüchte über die Vergangenheit seiner Ehefrau wieder in die Öffentlichkeit. McAllister, der Wulff nach dessen Wechsel in das Amt des Bundespräsidenten als niedersächsischer Parteivorsitzender und Ministerpräsident nachfolgte, wollte sich auf Nachfrage der "Bild am Sonntag" nicht zu dem Verdacht äußern, dass es sich bei den Gerüchten um eine parteiinterne Intrige handele.

Der Innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl, sagte zu den Unterlassungsklagen von Bettina Wulff gegen den Internetkonzern Google und den Fernsehmoderator Günther Jauch: "Wir stehen vor einem hochbrisanten Musterprozess gegen hochgradige Verleumdung und schwerste verletzung durch das Medium Internet und der Frage, ob das alles ungesühnt hingenommen werden muss". Uhl plädierte dafür, diese Fragen juristisch "durchzuexerzieren". Jauch willigte bereits ein, die Gerüchte nicht mehr weiterzuverbreiten.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Glück niemand verletzt

Brand einer Schreinerei: 10 Feuerwehren mit 160 Einsatzkräften vor Ort

NEUKIRCHEN V. WALD, LANDKREIS PASSAU. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29.06.2017) ging eine in der Ortsmitte angesiedelte Schreinerei in Flammen auf. Der Sachschaden ist beträchtlich, Personen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache ermittelt die Kripo Passau mehr ...

mehr Bilder ansehen

Unfall

Betrunkener Autofahrer legt in Reischach eine Spur der Verwüstung

Hoher Sachschaden bei Unfall in der Nacht auf Donnerstag mehr ...

mehr Bilder ansehen
Eilmeldung

Eilmeldung

Schreinerei in Neukirchen vorm Wald brennt

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing meldet Mittwochnacht, 28. Juni, einen Brand im Landkreis Passau. mehr ...

Bausondierungsarbeiten

Das sagt die Polizei zum Fund der Fliegerbombe gleich neben der JVA

Bei Bausondierungsarbeiten im Bereich der Friedrich-Niedermayer-Straße wurde am Mittwoch, 28. Juni, gegen 16.30 Uhr, neuerlich eine 225-Kilo-Fliegerbombe aufgefunden. Die tangierten Sicherheitsbehörden wurden unverzüglich zugezogen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Tauziehen, Spiel

Unglück

Vierjährige stirbt beim Tauziehen

Ein vierjähriges Mädchen war in einer Betreuungseinrichtung, als sie mit anderen Kindern zum Tauziehen gegen einen Lkw antrat. Das Spiel endete bedauerlicherweise in einer Tragödie. mehr ...

Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

England droht im Chaos des Zweiten Weltkriegs zu versinken. Eine Frau soll die Moral der Nation wieder aufrichten, so der Plan. Also wird die lebhafte Catrin Cole engagiert, die einen Propagandafilm konzipieren soll. Bei den Dreharbeiten kommt es zu Unstimmigkeiten und Komplikationen. Während ihr Freund ihre Arbeit missbilligt, findet Cole in dem Filmemacher Buckley einen Mitstreiter. Zusammen drehen sie den Film ihres Lebens. mehr ...