09.09.2012

Berlin (AFP)

SPD will Aufklärung über Gerüchte zu Bettina Wulff

Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. Entsprechend äußerte sich der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann.
Foto: © 2012 AFP Bettina Wulff
Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. Entsprechend äußerte sich der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann.

Die SPD hat von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) Aufklärung über den Ursprung der Gerüchte zu Bettina Wulff gefordert. "David McAllister muss die Vorwürfe schnell aufklären", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der "Bild am Sonntag". Es besteht der Verdacht, dass 2006 Gerüchte über eine angebliche Rotlicht-Vergangenheit der Ehefrau des damaligen Regierungschefs Christian Wulff gezielt aus der CDU in Hannover gestreut worden seien.

Als Wulff als Bundespräsident wegen des Verdachts der Vorteilsnahme in seiner Zeit als Landesregierungschef in die Kritik geriet, gelangten auch die Gerüchte über die Vergangenheit seiner Ehefrau wieder in die Öffentlichkeit. McAllister, der Wulff nach dessen Wechsel in das Amt des Bundespräsidenten als niedersächsischer Parteivorsitzender und Ministerpräsident nachfolgte, wollte sich auf Nachfrage der "Bild am Sonntag" nicht zu dem Verdacht äußern, dass es sich bei den Gerüchten um eine parteiinterne Intrige handele.

Der Innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl, sagte zu den Unterlassungsklagen von Bettina Wulff gegen den Internetkonzern Google und den Fernsehmoderator Günther Jauch: "Wir stehen vor einem hochbrisanten Musterprozess gegen hochgradige Verleumdung und schwerste verletzung durch das Medium Internet und der Frage, ob das alles ungesühnt hingenommen werden muss". Uhl plädierte dafür, diese Fragen juristisch "durchzuexerzieren". Jauch willigte bereits ein, die Gerüchte nicht mehr weiterzuverbreiten.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Blitz Straubing Stadtplatz Gewitter

Nicht schon wieder

Das nächste Unwetter droht

Der Deutsch Wetterdienst schlüpft leider wieder in die Rolle des Spielverderbers und warnt vor schweren Gewittern in der Region Straubing-Bogen. mehr ...

Einsatz in Pfakofen

Defektes Mofa? Von wegen! 15-Jähriger setzt Gefährt und Garagendach in Brand!

Gleich mehrere Feuerwehren wurden am Freitag, 24. Juni, gegen 20.45 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Pfakofen im Landkreis Regensburg alarmiert. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Einsatzübung

Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen – Wehren üben landkreisübergreifend

Am Freitag, 24. Juni, haben insgesamt 13 Feuerwehren mit mehreren Frühungskräften einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen simuliert. mehr ...

mehr Bilder ansehen
In den frühen Morgenstunden des Samstags, 25. Juni, gegen 4.45 Uhr befuhr ein 51-jähriger Kraftfahrer aus den Niederlanden die A3 in Richtung Passau. Im Gemeindebereich Barbing zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und der Wörth-Wiesent hörte er nach seinen Angaben einen Schlag und dann zog sein Sattelzug nach rechts.

Unfall

Sattelzug landet auf der A3 im Maisfeld

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 25. Juni, gegen 4.45 Uhr befuhr ein 51-jähriger Kraftfahrer aus den Niederlanden die A3 in Richtung Passau. Im Gemeindebereich Barbing zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und der Wörth-Wiesent hörte er nach seinen Angaben einen Schlag und dann zog sein Sattelzug nach rechts. mehr ...

Blaulicht Polizei

Polizeieinsatz am Fußballtor

Pelzige Problemfans beißen zu

Eine schwere Partie lieferte sich eine Nachtstreife der Polizei mit zwei aggressiven C-Fans mehr ...

The Neon Demon

The Neon Demon

Dass das Modebusiness hart ist, weiß man vom Hörensagen. Doch wie hart es tatsächlich ist, erfährt Jesse am eigenen Leib: In Los Angeles startet sie ihre Modelkarriere und ist schon bald ganz oben, obwohl die Konkurrenz nicht schläft. Während sie dabei ist, ihren Kindheitstraum zu verwirklichen, versuchen die anderen Models aus Eifersucht heimlich, Jesses Aufstieg zu bremsen. Dabei ist ihnen wirklich jedes Mittel recht. mehr ...