Wochenblatt
22.05.2012

Berlin (AFP)

SPD in "Bild"-Umfrage fast gleichauf mit Union

Gute Nachrichten für SPD-Chef Sigmar Gabriel: Nach ihrem guten Abschneiden bei den Wahlen in Nordrhein-Westfalen sind die sozialdemokraten einer Umfrage zufolge auch bundesweit im Aufwind. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP SPD-Chef Sigmar Gabriel
Nach ihrem guten Abschneiden bei den Wahlen in Nordrhein-Westfalen ist die SPD einer Umfrage zufolge auch bundesweit im Aufwind. Demnach kommen die Sozialdemokraten auf 32 Prozent, die Union auf 33 Prozent.

Nach ihrem guten Abschneiden bei den Wahlen in Nordrhein-Westfalen ist die SPD einer Umfrage zufolge auch bundesweit im Aufwind. Nach einer in der "Bild"-Zeitung veröffentlichten Umfrage käme die Union derzeit auf nur 33 Prozent der Wählerstimmen, einen Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Die SPD hingegen konnte ihr Ergebnis im Vergleich zur Vorwoche um drei Prozentpunkte auf 32 Prozent steigern.

Drittstärkste Kraft wurden in der Umfrage die Grünen mit 14 Prozent, gefolgt von den Piraten mit acht Prozent. Die Linkspartei würde mit sechs Prozent den Sprung in den Bundestag schaffen. Die FDP käme mit vier Prozent nicht mehr ins Parlament. Für die Erhebung befragten die Meinungsforschungsinstitute INSA und YouGov im Auftrag von "Bild" von Freitag bis Montag 2013 Bürger.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst.

Vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wo ist die 15-jährige Kristina?

Seit Freitag, 9. September, wird die 15-jährige Kristina Lovasova vermisst. mehr ...

Blaulicht

Fahndung der Polizei

Unbekannter prügelt Syrer mitten in der Stadt bewusstlos

Brutaler Übergriff mitten in der Stadt Landshut. Am Montagabend gegen 19.45 Uhr hat ein unbekannter Schläger einen 33-jährigen Syrer so brutal verprügelt, dass der nicht mehr ansprechbar ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. mehr ...

Melanie und Holger Brosig wollen einen der begehrten Inverstoren-Deals.

Melanie und Holger Brosig wollen den Mega-Deal:

Zwei Niederbayern gehen in „Die Höhle der Löwen“

Wenn am kommenden Dienstag, 4. Oktober um 20.15 Uhr, wieder die beliebte VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ über die Bildschirme flackert, sind auch zwei Niederbayern mit dabei: Melanie und Holger Brosig kämpfen um einen der begehrten Investoren-Deals, um ihr revolutionäres Streugemüse in die Küchen der Deutschen zu bringen. mehr ...

Radarüberwachung Blitzer

Geschwindigkeitskontrollen bei Pocking

Mit 185 Sachen geblitzt: Erlaubt waren 100 km/h!

Mit 185 km/h ist ein Autofahrer bei Pocking geblitzt worden. Erlaubt sind dort 100 km/h. mehr ...

Blaulicht Polizei

Das Opfer wehrte sich mit einem Biss

Afghane schlug Ehrenamtliche und wollte sie auch entkleiden

Die ehrenamtliche Asylbetreuerin traf sich mit dem jungen Afghanen nachts im Bereich der Innstraße mehr ...

Die glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben

Die Bewohner der mexikanischen Siedlung Rose Creek leben in ständiger Furcht vor dem Geschäftsmann Bartholomew Bogue. Als dieser sich eines Tages auch noch die Ernte der Bauern aneignen will, beauftragen die Bewohner von Rose Creek sieben Männer, um ihr Dorf von Bogue zu befreien. Doch ist die Söldnertruppe aus Kopfgeldjägern und Gesetzlosen wirklich dazu bereit, ihr Leben zu riskieren? mehr ...