05.09.2011

Wien (AFP)

Ruinen römischer Gladiatorenschule bei Wien entdeckt

In Österreich haben Archäologen die Ruinen einer 1700 Jahre alten römischen Gladiatorenschule entdeckt. Die Forscher fanden dabei Unterkünfte, eine Trainingsarena, einen Badebereich und einen Garten. (Archivfoto)
Foto: © 2011 AFP Kämpfende Gladiatoren-Darsteller
In Österreich haben Archäologen die Ruinen einer 1700 Jahre alten römischen Gladiatorenschule entdeckt. Die Forscher fanden dabei Unterkünfte, eine Trainingsarena, einen Badebereich und einen Garten.

In Österreich haben Archäologen die Ruinen einer römischen Gladiatorenschule entdeckt. Angesichts des Zustands und des Umfangs der Anlage von 11.000 Quadratmetern handele es sich um eine einmalige und sensationelle Entdeckung, erklärte der Archäologische Park von Carnuntum. Wie die meisten anderen Anlagen in der rund 30 Kilometer östlich von Wien an der Donau gelegenen Ausgrabungsstätte ist die Gladiatorenschule rund 1700 Jahre alt.

Die bis zu zwei Meter unter der Erde verborgenen Fundamente der lateinisch Ludus genannten Schule wurden in der vergangenen Woche mittels eines modernen Bodenradars entdeckt. Die Archäologen fanden dabei Unterkünfte, eine Trainingsarena, einen Badebereich und einen Garten. Zwischen 40 und 60 Gladiatoren hätten in der Schule gelebt, erklärte der Archäologische Park. Ausgegraben werden sollen die Fundamente zunächst nicht.

Autor: Wien (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Gewitter Straubing

Der Volksfestpolizeibericht vom Samstag

Gäubodenvolksfest wegen Unwetter am Freitag vorzeitig beendet

Neben Raufereien sorgte am Freitagabend auch ein Unwetter für viel Arbeit bei den Einsatzkräften. mehr ...

Ein Bild der Zerstörung

Traditionsvolksfest Mühldorf: Unwetter bläst Spatenzelt fast um

Bayernweit sorgten in der letzten Nacht Unwetter für Chaos. Auch der Mühldorfer Volksfestplatz bot heute früh ein Bild der Zerstörung. Das Spatenzelt hat es besonders schlimm erwischt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Am frühen Samstagabend, 19. August, kam es in der Weißenburgstraße in Regensburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Schwerer Unfall

Autofahrerin erleidet Herzinfarkt, Pkw prallt gegen eine Hausmauer – 63-Jährige stirbt

Am frühen Samstagabend, 19. August, kam es in der Weißenburgstraße in Regensburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Rettungskräfte im Dauereinsatz

Schwere Sturmnacht im Landkreis Altötting

Selbst der Notruf von Polizei und Feuerwehr war zeitweise vom Stromausfall betroffen mehr ...

mehr Bilder ansehen
Gewitter, Blitz, Wetter

Schwere Unwetterschäden im gesamten Kreisgebiet

Für den Landkreis Passau gilt seit Mitternacht Katastrophenalarm

Die Unwetter in der Nacht von Freitag auf Samstag haben im gesamten Landkreis Passau schwere Schäden verursacht. Deshalb wurde bereits seit Mitternacht der Katastrophenalarm für den Landkreis Passau ausgelöst. mehr ...

Tigermilch

Tigermilch

In diesem Sommer wollen Nini und Jameelah ins richtige Leben durchstarten: Berlin, Freibad, Jungs, Party, der erste Sex. Dazu steht noch die Einbürgerung der Irakerin Jameelah und ihrer Mutter an. Mit ihrem Lieblingsdrink "Tigermilch", mit viel Weinbrand, trinken sich die Freundinnen Mut zur Umsetzung ihrer Pläne an. Aber eines Nachts werden die beiden Zeuginnen eines Mordes - und plötzlich ist alles anders. mehr ...