Wochenblatt
14.08.2012

Paris (AFP)

Ribéry muss doch wegen Sex-Affäre vor Gericht

Fußballstar Franck Ribéry (r.) muss sich wegen seiner Sex-Affäre mit einer minderjährigen Prostituierten nun doch in Frankreich vor Gericht verantworten. Der Fall um den Mittelfeldspieler vom FC Bayern und den französischen Fußballer Karim Benzema (l.) kommt vor ein Strafgericht.
Foto: © 2012 AFP Fußballprofis Benzema (l.) und Ribéry
Fußballstar Franck Ribéry muss sich wegen seiner Sex-Affäre mit der damals minderjährigen Prostituierten Zahia D. nun doch vor Gericht verantworten. Der Bayern-Star hatte versichert, er habe nicht wissen können, dass die Frau damals minderjährig war.

Fußballstar Franck Ribéry muss sich wegen seiner Sex-Affäre mit einer minderjährigen Prostituierten nun doch in Frankreich vor Gericht verantworten. Der Fall um den Mittelfeldspieler vom FC Bayern und den französischen Fußballer Karim Benzema komme vor ein Strafgericht, hieß es aus Justizkreisen in Paris. Ribéry hatte versichert, er habe nicht wissen können, dass die Frau, mit der er 2009 Sex hatte, minderjährig war.

Im November vergangenen Jahres hatte die Staatsanwaltschaft von Paris das Verfahren gegen Ribéry schon zu den Akten gelegt. Sie folgte der Argumentation des französischen Fußball-Nationalspielers und beantragte die Einstellung des Verfahrens. Auch gegen Benzema vom spanischen Rekordmeister Real Madrid, der 2008 die Dienste der damals erst 16-Jährigen Zahia D. in Anspruch genommen hatte, stellte die Staatsanwaltschaft das Verfahren ein.

Untersuchungsrichter André Dando entschied nun aber, dass sich beide wegen "Inanspruchnahme einer minderjährigen Prostituierten" vor Gericht verantworten müssen. Insgesamt seien acht Personen betroffen, hieß es aus Justizkreisen.

Im Jahr 2010 waren gegen die beiden Nationalspieler in Frankreich Ermittlungen eingeleitet worden. Ribéry gab zu, Sex mit Zahia D. gehabt zu haben. Er beteuerte aber, das Mädchen aus dem Pariser Nachtclub Zaman Café für volljährig gehalten zu haben. Zahia D. habe ihm damals gesagt, dass sie 20 Jahre alt sei, sagte er. Tatsächlich war die Prostituierte erst 17 Jahre alt.

Zahia D. hatte ausgesagt, der verheiratete Vater von inzwischen drei Kindern habe sie zu seinem 26. Geburtstag im April 2009 nach München einfliegen lassen und mit ihr Sex in einem Luxushotel gehabt. Sie habe ihm aber vorgespielt, volljährig zu sein. Ribéry versicherte später, er habe gar nicht gewusst, dass die junge Frau sich ihre Liebesdienste für gewöhnlich bezahlen lasse. "Sie wollte mit mir schlafen, wegen meines Namens, weil ich Geld habe." Nach dem Treffen sei er nach Hause gegangen und habe hundert Euro dagelassen.

Der heute 29-Jährige war ebenso wie Nationalspieler Benzema nach Bekanntwerden der Affäre scharf kritisiert worden. Vereinzelt wurde der Ausschluss der beiden aus der Nationalmannschaft gefordert. In Frankreich steht auf Sex mit minderjährigen Prostituierten eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren.

Autor: Paris (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

SSV Jahn Wappern

Sauerei

Regensburger Fußball-Fans 'verschönern' Parkplatz an der A93

Am Mittwochmorgen, 25. Mai, pausierten zwei Reisebusse mit Fans eines Regensburger Fußballvereins am Autobahnparkplatz Peuntbach in Richtung Hof. Die Fans befanden sich auf dem Weg zum Relegationsspiel des SSV Jahn zur 3. Bundesliga nach Wolfsburg. mehr ...

Brand Lagerhalle Passau, Schaldinger Straße, 26.05. 2016

Vier Feuerwehren im Einsatz

Brand einer Lagerhalle in den frühen Morgenstunden – Kripo ermittelt

Passau. Am 26.05.2016 wurde um 6.22 Uhr die Feuerwehr alarmiert und zu einem Lagerhallenbrand in der Schaldinger Straße gerufen. mehr ...

Anto Högl

Vollblutmusiker und beliebter Polizist stirbt bei Unfall

Servus ,Boxa'! Die Stadt trauert um Anton Högl

Der nächste Auftritt wäre am kommenden Samstag gewesen. Der findet jetzt nicht statt. Überhaupt wird bei der beliebten Partyband Pegasus, zu deren Gründungsmitglieder Anton Högl, genannt „da Boxa“, gehörte, nichts mehr so sein, wie es einmal war. Und nicht nur dort. mehr ...

Mickie Krause

111 Jahre

Der Burschenverein Mintraching startete mit Mickie Krause ins Jubiläumsfest

Der Burschenverein Mintraching feiert sein 111-jähriges Jubiläum. Seit über drei Jahren liefen bereits die Planungen der Mitglieder auf das fast eine Woche währende große Fest. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kreuz Beerdigung Tod

Kopfverletzungen

Betriebsunfall endet tödlich: 62-Jähriger stürzt von einer Arbeitsbühne in die Tiefe

Ein tragischer Unfall ereignete sich Mittwochmittag, 25. Mai, auf einem Firmengelände in Rohrdorf. Ein 62-jähriger Mann war mehrere Meter tief gestürzt und hatte sich dabei tödliche Kopfverletzungen zugezogen. mehr ...

Angry Birds - Der Film

Angry Birds - Der Film

Eine einsame paradiesische Insel ist von flugunfähigen Vögeln bewohnt, die dort ein glückliches Leben führen. Jedoch werden Red, Chuck und Bombe von der Gemeinschaft ausgeschlossen. Obwohl die drei grundverschieden sind, haben sie eines Tages die Chance gemeinsam die Anerkennung zu erlangen, die sie sich immer erhofften. Denn die Insel wurde von mysteriösen grünen Schweinchen besetzt, die etwas im Schilde führen. mehr ...