Wochenblatt
16.06.2012

London (AFP)

Queen zeichnet Kate Winslet mit Orden aus

Die britische Schauspielerin Kate Winslet, die die weibliche Hauptrolle in dem Kinohit "Titanic" spielte, wird mit königlichen Ehren bedacht: Sie erhält den Orden Commander of the Order of the British Empire (CBE).
Foto: © 2012 AFP Königliche Ehre für Kate Winslet
Die britische Schauspielerin Kate Winslet, die die weibliche Hauptrolle in dem Kinohit "Titanic" spielte, wird mit königlichen Ehren bedacht: Sie erhält den Orden Commander of the Order of the British Empire (CBE).

Die britische Schauspielerin Kate Winslet, die die weibliche Hauptrolle in dem Kinohit "Titanic" spielte, wird mit königlichen Ehren bedacht. Winslet zählt mit dem Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh zu den Persönlichkeiten, die laut einer Ehrenliste von Queen Elizabeth II. anlässlich ihrer offiziellen Geburtstagsfeier ausgezeichnet werden. Die 36-Jährige erhält den Orden Commander of the Order of the British Empire (CBE). "Das macht mich sehr stolz, eine Britin zu sein", sagte Winslet.

Branagh, der den schwedischen Kult-Kommissar Kurt Wallander spielte, wird zum Ritter des Ordens und darf sich fortan "Sir Kenneth" nennen. Er wurde für seine Verdienste um die Schauspielkunst und seine Dienste für die Gesellschaft in Nordirland gewürdigt. "Ich fühle mich demütig, ermutigt und unglaublich glücklich", sagte Branagh.

Ebenfalls geehrt wurden Sarah Burton, die das Hochzeitskleid von Prinz Williams Frau Kate entworfen hatte, sowie der Take-That-Sänger Gary Barlow, der das große Popkonzert zum 60. Thronjubiläum der Queen organisiert hatte. Beide dürfen sich künftig Officer of the British Empire (OBE) nennen.

Für ihre Verdienste um sexuelle Gleichberechtigung wurde zudem die 77-jährige April Ashley zum Member of the Order of the British Empire (MBE) ernannt, dies ist die unterste Stufe des Ordens. Ashley war 1960 der erste Brite, der sich zur Frau umoperieren ließ.

Die 86-jährige Queen verleiht Orden und Titel zwei Mal im Jahr: zu Neujahr und an ihrem offiziellen Geburtstag an einem Juni-Samstag. Der eigentliche Geburtstag der Königin ist im April, wird aber wegen des üblicherweise schlechten Wetters in dem Monat erst später gefeiert.

Autor: London (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Festnahme, Handschellen

Mitwisser?

Festnahme im Zusammenhang mit der Amoktat: 16-Jähriger verwickelte sich in Widersprüche

Am Sonntag, 24. Juli, gegen 18.15 Uhr, wurde von Kräften des Sondereinsatzkommandos eine Wohnung im Münchner Stadtteil Laim auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München I betreten. In der Wohnung wurde ein 16-jähriger Afghane festgenommen. Bei der Person handelt es sich um einen Jugendlichen, der in einer freundschaftlichen Beziehung zu dem toten 18jährigen deutsch-iranischen Amokschützen stand. mehr ...

Attentäter

Amoklauf

Mitschülerin behauptet: Der Münchener Amokläufer war Autist und wurde gemobbt

Nach dem Amoklauf des 18-jährigen David Ali S., der 10 Menschenleben gefordert hat, meldet sich auf facebook jetzt eine angebliche Mitschülerin zu Wort. mehr ...

Viele Verletzte bei Explosion in Ansbach - Spezialeinsatzkraefte vor Ort

Eilmeldung

Schwere Sprengstoffexplosion in Ansbach, mindestens ein Toter, zehn Verletzte

Sonntagnacht, 24. Juli, hat es in Ansbach in Mittelfranken eine schwere Explosion gegeben. mehr ...

Am frühen Sonntagabend, 24. Juli, mussten die Regensburger Wasserretter zu einem Einsatz an die Donau ausrücken. "Person im Wasser", so das Stichwort.

Einsatz

Person im Wasser: Regensburger Wasserretter mussten am Sonntag ausrücken

Am frühen Sonntagabend, 24. Juli, mussten die Regensburger Wasserretter zu einem Einsatz an die Donau ausrücken. "Person im Wasser", so das Stichwort. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum in München

Amoklauf

Mitschülerin des Amokläufers erhebt schwere Vorwürfe gegen die Schule

Eine Mitschülerin des 18-jährigen Amokläufers Ali David S. erhebt auf Facebook schwere Vorwürfe. Der Deutsch-Iraner sei gemobbt worden, Lehrer hätten ihn nicht wegschicken dürfen. mehr ...

Legend Of Tarzan 3D

Legend Of Tarzan 3D

John Clayton, Lord Greystoke, auch unter dem Namen Tarzan bekannt, hat den afrikanischen Dschungel schon vor Jahren hinter sich gelassen. Doch eines Tages wird er vom Parlament als Sonderbotschafter für Handelsfragen zurück in den Kongo berufen. Dabei ahnt er noch nicht, dass hinter diesem Vorhaben der habgierige und rachsüchtige Belgier Leon Rom steckt. mehr ...