12.06.2012

Berlin (AFP)

Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich ist tot

Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich ist tot. Sie starb am Dienstag kurz vor ihrem 95. Geburtstag. Zusammen mit ihrem Mann, dem Psychoanalytiker Alexander Mitscherlich, veröffentlichte sie unter anderem das Buch "Die Unfähigkeit zu trauern" (Archivbild aus dem Jahr 2009).
Foto: © 2012 AFP Margarete Mitscherlich ist tot
Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich ist tot. Sie starb am Dienstag kurz vor ihrem 95. Geburtstag. Zusammen mit ihrem Mann, dem Psychoanalytiker Alexander Mitscherlich, veröffentlichte sie unter anderem das Buch "Die Unfähigkeit zu trauern".

Die Psychoanalytikerin und Autorin Margarete Mitscherlich ist tot. Das Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main bestätigte, dass Mitscherlich am Morgen wenige Wochen vor ihrem 95. Geburtstag gestorben ist. Die im Juli 1917 geborene Mitscherlich zählte zu den bekanntesten Psychoanalytikern in Deutschland.

Bekannt wurde sie vor allem durch das zusammen mit ihrem Mann, dem Psychoanalytiker Alexander Mitscherlich, verfasste Buch "Die Unfähigkeit zu trauern" aus dem Jahr 1967. Der Essayband gilt als Schlüsseltext zur Nazi-Vergangenheit, die nach Meinung der Autoren von den Deutschen nicht bewältigt war. Das Paar setzte sich für eine kollektive Aufarbeitung der Hitler-Diktatur ein. Das von der damaligen Studentenbewegung stark rezipierte Buch wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Die als Tochter eines dänischen Arztes und einer deutschen Lehrerin in Dänemark geborene Margarete Nielsen studierte Medizin in München und Heidelberg, bevor sie ihren späteren Mann Alexander kennenlernte. Später wandte sie sich der Frauenbewegung zu. Viele Jahre lang war sie am Siegmund-Freud-Institut tätig. Weitere Werke von ihr sind "Das Ende der Vorbilder", "Die friedfertige Frau" und "Die Zukunft ist weiblich".

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Brand im Hühnerstall

Feueralarm im Landkreis Landshut

Landwirtschaftliche Halle geht in Flammen auf

Bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Adlkofen ist am Montagmorgen hoher Sachschaden entstanden. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Unfall

Fahranfänger kommt von der Straße ab, Pkw überschlägt sich

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 23. auf 24. April, gegen 22.30 Uhr kam es auf der Bayerwaldstraße in Wenzenbach zu einem Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Rettungshubschrauber_ADAC

Schwerer Unfall im Landkreis Landshut

21-Jährige wird aus Auto geschleudert und schwer verletzt

Bei Kröning hat sich am Samstagabend gegen 19 Uhr ein Auto überschlagen. Dabei wurde eine 21-jährige Frau aus Gerzen aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. mehr ...

Unfall

Pkw-Überschlag bei Irlbach – drei Verletzte

Am Sonntag, 23. April, gegen 22.45 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker von Wenzenbach kommend in Richtung Regensburg. Aus bisher unbekannter Ursache kam er kurz vor der Ortseinfahrt Irlbach nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Getreidefeld. mehr ...

Einbruch Einbrecher Dieb

Enormer Schaden

Unbekannte plündern Stadtturmladen in Straubing

Unbekannte haben aus dem Tabakladen im Straubinger Stadtturm mehrere hundert Stangen Zigaretten gestohlen. mehr ...

The Founder

The Founder

McDonalds ist heute ein Weltkonzern. Doch Begründer Ray Kroc fing als Vertreter für Küchengeräte ganz klein an. In den 1950er-Jahren erhält er durch viel Raffinesse die Franchise-Rechte an einem neuen Schnellrestaurant in Kalifornien. Die Betreiber: Die Gebrüder McDonald. In kurzer Zeit steigt der alternde Kroc zum Businessman auf. Doch ebenso schnell kommen die finanziellen Probleme. Der Traum vom weltweiten Burger-Imperium steht auf der Kippe. mehr ...