Wochenblatt
17.08.2012

Saint-Aignan (AFP)

Pandabären bekommen wegen Hitzewelle Apfel- und Honigeis

Wegen der Hitzewelle bekommen zwei chinesische Pandabären in einem Zoo in Frankreich derzeit kühlende Leckerbissen serviert: Mit hausgemachtem Apfel- und Honigeis werden die Tiere verwöhnt.
Foto: © 2012 AFP Honig-Eis für Panda Yuan Zi
Wegen der Hitzewelle bekommen zwei chinesische Pandabären in einem Zoo in Frankreich derzeit kühlende Leckerbissen serviert: Mit hausgemachtem Apfel- und Honigeis werden die Tiere verwöhnt.

Wegen der Hitzewelle bekommen zwei chinesische Pandabären in einem Zoo in Frankreich derzeit kühlende Leckerbissen serviert: Mit hausgemachtem Apfel- und Honigeis werden die Tiere verwöhnt, wie Direktor Rodolphe Delord vom Zoo in Saint-Aignan im zentralfranzösischen Département Loir-et-Cher sagte. "Seit Donnerstag geben wir ihnen täglich zwei bis drei Mal Eis." Außerdem werden die Tiere mit Sprühnebel abgekühlt.

Die beiden Pandabären mit den Namen Yuan Zi und Huan Huan können sich über das kühlende Dessert freuen, sobald die Temperaturen über 30 Grad ansteigen - zusätzlich zu den mehr als 30 Kilogramm Bambus, die sie jeden Tag ohnehin verspeisen. Wenn es zu heiß wird, müssen die beiden Bären ins Innere ihres Zoogeheges, wo der Bereich auf 20 Grad abgekühlt ist.

Aber auch die anderen Tiere werden nicht vergessen: Alle Bären in dem Zoo bekommen Eis, sobald es richtig heiß wird. Und die Elefanten müssen im Schatten bleiben: "Sogar Elefanten können einen Sonnenbrand bekommen", sagte der Zoodirektor.

Autor: Saint-Aignan (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Lebensretter in Uniform: die Landshuter Polizisten Tobias Meier (li.) und Martin Krinninger.

Erfolgreiche Herz-Druck-Massage: 40-Jährige überlebt

Zwei Polizisten und Helene Fischer retten Frau vor dem sicheren Tod!

Martin Krinninger und Tobias Meier strahlen immer noch, wenn sie an den vorletzten Samstag zurückdenken. Die beiden Polizisten wurden nämlich in den frühen Morgenstunden urplötzlich zu Lebensrettern! mehr ...

Rettungsdienst

Schreckmoment in Dingolfing

Lebloser Mann im Park reanimiert

Am Mittwoch spielten sich in Dingolfing nahe St. Josef dramatische Szenen ab. mehr ...

Klimaanlagen im Petersweg-Parkhaus

Heiße Nächte in den Diskos

Streit zwischen Disko-Betreibern und Stadtwerken lässt die Gäste schwitzen

Schwitzen in den Regensburger Diskotheken im Petersweg-Parkhaus: Klimaanlagen im Wert von 100.000 Euro sind zwar installiert, aber immer noch nicht am Netz. Die Frage ist: Warum? mehr ...

Marco Gehlfuß, Ehepaar Bettermann

Wohlfühlort der Gastlichkeit

'Alter Schlachthof' wird elfte Kneitinger-Gaststätte – Eröffnung für November geplant

Am 1. November 2016 lebt im neuen und lebendigen Regensburger Stadtviertel "Marina" das Traditionshaus "Alter Schlachthof" nach bayerisch-modernem Konzept wieder auf. mehr ...

Am Mittwoch wurde der Luzerner Polizei gemeldet, dass ein Ferienreisender mit einem offensichtlich überladenen Auto auf der Autobahn unterwegs sei. Der Autofahrer konnte kurze Zeit später angehalten und kontrolliert werden. Er war mit massiv überhöhter Dach- und Achslast unterwegs. Zudem bestand für andere Verkehrsteilnehmer eine potentielle Gefahr.

Zu viel aufgeladen

Schweizer Polizei erwischt deutschen 'Schwertransporter' auf der A2 bei Luzern

Am Mittwoch wurde der Luzerner Polizei gemeldet, dass ein Ferienreisender mit einem offensichtlich überladenen Auto auf der Autobahn unterwegs sei. Der Autofahrer konnte kurze Zeit später angehalten und kontrolliert werden. Er war mit massiv überhöhter Dach- und Achslast unterwegs. Zudem bestand für andere Verkehrsteilnehmer eine potentielle Gefahr. mehr ...

Zeit für Legenden

Zeit für Legenden

1934 wird der schwarze Athlet Jesse Owens von seinem Coach Larry Snyder für die olympischen Spiele in Berlin trainiert. Aus sportlicher Sicht kann Jesse nicht klagen, jedoch wird er mehrfach wegen seiner Hautfarbe attackiert. Zwei Jahre später ist er fit für Olympia, als er herausfindet, dass die Spiele für die Propaganda der Nazis genutzt werden sollen, nimmt er nach kurzem Zögern doch Teil und triumphiert nicht nur in sportlicher Hinsicht. mehr ...