05.05.2012 Stuttgart/Bayern

Weißwurstfrevel aus Stuttgart:

Neue Kreation - Metzger füllt Weißwürste mit Senf


Es klingt so unglaublich, dass man es sich eigentlich gar nicht vorstellen mag: Ein Metzger aus Stuttgart hat eine Weißwurst "erfunden", die mit Senf und Balsamico gefüllt ist. Diese Kreation soll sich besonders gut als Finger-Food eignen.

Besonders lecker klingt es wirklich nicht, was sich der Stuttgarter Metzger da ausgedacht hat. Wie die Bild-Zeitung online berichtete, hat Metzgermeister Stefan Bless die "Stuggi" erfunden, eine Weißwurst, bei der der Senf quasi schon eingebaut ist. "Stuggis" haben keine Haut, dafür sind sie mit einer Mischung aus Senf, Balsamico und Honig gefüllt.

 

Die Stuttgarter Senf-Weißwurst ist so klein, dass man sie mit einem Bissen essen kann, denn bei den ersten Versuchen mit größeren Würsten sei der Senf dann beim Abbeißen doch oft auf der Kleidung gelandet. Deshalb hatte sich Bless entschieden, die Wurst so klein zu machen, dass man sie im Ganzen essen kann.

 

Das österreichische Nachrichtenportal www.news.at berichtet, dass Metzger Bless für die neue Kreation gar den Innovationspreis der deutschen Fleischbranche gewonnen hat. Außerdem sei die Wurst aus der Not heraus entstanden, denn oftmals sei es auf Veranstaltungen der Fall gewesen, dass Gäste mit Würsten da standen und ihre liebe Not hatten, diese in Senf oder Ketchup zu tunken.

 

"Das ist absolut unnötig", kommentierte Georg Schlagbauer, Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern die neue Wurst. "Wir hatten schon alle möglichen Versionen - mit Champagner oder auch mit Trüffel, durchgesetzt hat sich aber nichts. Es kommt nichts an die Urversion heran." Wir dürfen also gespannt sein, was erfinderische Metzger als nächstes mit unserer Weißwurt so alles anstellen.

Autor: Ursula Hildebrand

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht

Bedrohungslage in Bamberg

30-Jähriger steigt in einen Bus und schreit 'Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!'

Am Freitag, 24. März, gegen 12 Uhr, schrie ein 30-jähriger senegalesischer Asylbewerber am Busbahnhof in Bamberg vor Betreten eines Busses lautstark lebensgefährdende Drohungen ("Ihr werdet alle sterben! Alluah Akbar!") gegenüber Passanten. mehr ...

Suche

Studentin in Regensburg vermisst: Aufenthalt von Malina weiter unklar – über 70 Hinweise

Keine greifbaren Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der gesuchten Studentin Malina Klaar gibt es für die Kriminalpolizei Regensburg auch am fünften Tag, nachdem die junge Frau am Sonntagmorgen, 19. März, verschwunden ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blaulicht Polizei

Achtung!

Vorfall in Lappersdorf: Unbekannter wollte Zehnjährige in sein Auto locken

Am Freitag, 24. März, gegen 13.30 Uhr wurde im Lappersdorfer Ortsteil Baiern in der Baiern Straße eine zehnjähriges Mädchen auf dem Heimweg von der Schulbushaltestelle, auf dem Fußweg gehend, durch eine bislang unbekannte männliche Person angesprochen. mehr ...

Notarzt Rettungsdienst

Unfall

Pkw kommt von der Straße ab und überschlägt sich

Am Freitag, 24. März, gegen 20 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Roding mit seinem BMW die Kreisstraße CHA23 von Neubäu am See Richtung Haus. Der junge Mann kam dabei mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. mehr ...

Vermisst

Malina bleibt verschwunden: Suche ohne Ergebnis – Handtasche in einem Lokal gefunden

Im Zusammenhang mit den Suchmaßnahmen nach der vermissten Studentin ergaben sich Donnerstagvormittag, 23. März, durch den Einsatz von Spezialisten der Bayerischen Bereitschaftspolizei auf und in der Donau keine konkreten Erkenntnisse zum Verbleib der jungen Frau. mehr ...

I Am Not Your Negro

I Am Not Your Negro

In seinem Essayfilm versucht Raoul Peck Mythen über Schwarze in Nordamerika in Frage zu stellen. Die erzählerische Klammer ist die Prosa des Autors James Baldwin. Historisch nimmt Peck die Ermordungen der schwarzen Ikonen Medgar Evers, Malcolm X und Martin Luther King Jr. In den 1960er-Jahren als Ausgangspunkt. Über die Montage von Bildern und Musik entsteht ein kritisches "Medley" (Peck) über afroamerikanische Kultur. mehr ...