Wochenblatt
09.07.2012

Washington (AFP)

NASA erstellt Panoramasicht aus über 800 Fotos vom Mars

Aus mehr als 800 Fotos hat die US-Raumfahrtbehörde NASA eine Panoramasicht vom Mars erstellt. Zu sehen ist demnach unter anderem eine "spektakulär detaillierte Sicht vom größten Einschlagkrater" auf dem Roten Planeten, den ein Roboter besucht hatte.
Foto: © 2012 AFP Panoramasicht des Mars
Aus mehr als 800 Fotos hat die US-Raumfahrtbehörde NASA eine Panoramasicht vom Mars erstellt. Zu sehen ist demnach unter anderem eine "spektakulär detaillierte Sicht vom größten Einschlagkrater" auf dem Roten Planeten, den ein Roboter besucht hatte.

Aus mehr als 800 Fotos hat die US-Raumfahrtbehörde NASA eine Panoramasicht vom Mars erstellt. Die Rundum-Schau sei "fast so gut wie dort zu sein", erklärte die NASA. Zu sehen sei unter anderem eine "spektakulär detaillierte Sicht vom größten Einschlagkrater" auf dem Roten Planeten, zu dem ein Roboter bisher gefahren sei, erklärte der Kamera-Spezialist Jim Bell von der Universität Tempe in Arizona.

Das Panoramabild wurde aus 817 Fotos zusammengestellt, die der US-Rover "Opportunity" zwischen Ende Dezember 2011 und Mai 2012 gemacht hatte. Der Roboter war zum Stichtag 2. Juli 3000 Tage auf dem Mars.

Im August soll der Ende November an Bord einer Trägerrakete gestartete neue Forschungsroboter "Curiosity" ("Neugier") auf dem Planeten landen. Der Roboter soll auf dem Roten Planeten nach Wasser und Spuren von Leben suchen. Insgesamt wird die Mission auf dem Mars zwei Jahre dauern. "Curiosity" hat sechs Räder und ist mit einem chemischen Labor, Videokameras, einem Laserstrahl sowie mit einem über zwei Meter langen Roboterarm und einer Wetterstation ausgestattet.

Angefangen hatte die Erkundung des Roten Planeten im Jahr 1976. Höhepunkt könnte eine bemannte Mars-Mission in den 2030er Jahren sein.

Autor: Washington (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldung

Unfall auf der A3 – Lkw-Fahrer eingeklemmt – hochexplosives Ethanol musste gesichert werden

Das Polizeipräsidium Oberpfalz meldet einen schweren Unfall auf der Autobahn A3 bei Regensburg. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizei, Polizeiauto

Auf Nachhauseweg

Sex-Attacke auf 26-jährige Dultbesucherin

Eine 26-jährige Frau wurde am Montagfrüh (25. Mai) auf dem nächtlichen Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von einem unbekannten Mann angegangen und in sexueller Art und Weise begrapscht. mehr ...

Rettungshubschrauber im Einsatz

Horror-Unfall zwischen Plaika und Gerzen

Auf der St2083 ist es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Wasserwacht auf der Donau

Grausiger Fund bei Aiterhofen

Wasserleiche aus Donau geborgen

Bereits am Freitag (22. Mai) fand ein Spaziergänger eine Wasserleiche am Ufer der Donau. Ermittlungen der Kriminalpolizei Straubing zur Folge handelt es sich um einen 45-jährigen Mann aus Bogen. mehr ...

Sachschaden liegt bei gut 1,5 Millionen Euro

Brand in Straubinger Zahnarztpraxis: Woher kam der laute Knall?

Nach dem Brand in einer Straubinger Zahnarztpraxis ermittelt die Straubinger Polizei weiter auf Hochtouren. Besonders die Aussage einer Zeugin könnte nun Aufschlüsse über die Brandursache geben. mehr ...

Pitch Perfect 2

Pitch Perfect 2

Eben noch sangen die Barden Bellas im Finale der College-Meisterschaften, jetzt singen sie für die ganze Welt. Die Teilnahme an der A-Capella Weltmeisterschaft in Kopenhagen steht bevor und sorgt für Aufregung bei den Mädels. Auch der College-Abschluss rückt, jetzt wo Beca endlich Anschluss gefunden hat, immer näher. Darüber hinaus hat sie einen neuen Freund - Jess. Wie wird es mit der Freundschaft von Beca, Fat Amy und Co weitergehen? mehr ...