14.12.2012

London (AFP)

Murdoch-Mediengruppe zahlt im Abhörskandal Entschädigung

Im Abhörskandal um die inzwischen eingestellte Zeitung "News of the World" hat sich die britische Zeitungsgruppe des Medienzars Rupert Murdoch mit 22 Opfern auf Entschädigungszahlungen verständigt. Journalisten hatten jahrelang Handymailboxen von Prominenten, Angehörigen getöteter Soldaten und Kriminalitätsopfern abgehört. (Archivfoto)
Foto: © 2012 AFP "News of the World"-Reporter hörten Prominente ab
Im Abhörskandal um die inzwischen eingestellte Zeitung "News of the World" hat sich die britische Zeitungsgruppe des Medienzars Rupert Murdoch mit 22 Opfern auf Entschädigungszahlungen verständigt.

Im Abhörskandal um die inzwischen eingestellte Zeitung "News of the World" hat sich die britische Zeitungsgruppe des Medienzars Rupert Murdoch mit 22 Opfern auf Entschädigungszahlungen verständigt. Die Kläger, darunter eine frühere Freundin des Popstars Robbie Williams, hätten einem Angebot der News Group Newspapers (NGN) zugestimmt, teilten die Prozessbeteiligten einem Gericht in London mit. Eine "beträchtliche Zahl" von Klagen werde aber aufrechterhalten, sagte der Anwalt Hugh Tomlinson.

Im vergangenen Jahr war Stück für Stück herausgekommen, dass Mitarbeiter der traditionsreichen "News of the World" über Jahre systematisch Telefone und Mailboxen zahlreicher Prominenter, Politiker und Soldaten abgehört und Polizisten bestochen hatten. Die Zahl der Abhöropfer soll bei etwa 600 liegen. NGN hat inzwischen dutzenden Opfern Entschädigungen gezahlt, darunter die Schauspieler Jude Law und Sienna Miller, der Fußballspieler Ashley Cole und der frühere Vize-Regierungschef John Prescott.

Autor: London (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Blitz Straubing Stadtplatz Gewitter

Nicht schon wieder

Das nächste Unwetter droht

Der Deutsch Wetterdienst schlüpft leider wieder in die Rolle des Spielverderbers und warnt vor schweren Gewittern in der Region Straubing-Bogen. mehr ...

Alexander Putz

Feige Attacke im Wahlkampf

Wer vergiftete die Hunde von OB-Kandidat Alexander Putz?

Entsetzen und Trauer in der Familie von Oberbürgermeister-Kandidat Alexander Putz. Ein Unbekannter hat drei seiner sechs Hunde vergiftet. mehr ...

Einsatz in Pfakofen

Defektes Mofa? Von wegen! 15-Jähriger setzt Gefährt und Garagendach in Brand!

Gleich mehrere Feuerwehren wurden am Freitag, 24. Juni, gegen 20.45 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Pfakofen im Landkreis Regensburg alarmiert. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Brennendes Auto

Heißer Einsatz am Samstag

Landshut: Auto geht in Flammen auf

In Landshut ist am Samstagnachmittag ein Auto in Flammen aufgegangen. mehr ...

Vermisster Thomas Rösch

Vermisstensuche der Polizei

Polizei sucht 45-jährigen Landshuter

Die Landshuter Polizei sucht nach einem 45 Jahre alten Mann, der seit Freitagnachmittag vermisst wird. mehr ...

Bastille Day

Bastille Day

Michael Mason ist Amerikaner und lebt in Paris. Als Gauner finanziert er seinen Unterhalt mit Taschendiebstählen. Sein Leben ändert sich aber, als er nach einem Attentat in den Fokus der CIA gerät. Er hat eine Tasche, deren Inhalt er für wertlos hielt, entsorgt. Doch in der Tasche befand sich eine Bombe, die explodierte. Ein Agent soll ihn nun zurück in die USA bringen, doch ein weiterer Anschlag ist geplant, den sie verhindern wollen. mehr ...