Wochenblatt
24.07.2012

Florenz (AFP)

Mögliches Skelett des Modells der Mona Lisa gefunden

Die Mona Lisa von Leonardo da Vinci mit dem sagenumwobenen Lächeln hängt im Pariser Louvre-Museum.
Foto: © 2012 AFP Mona Lisa im Pariser Louvre
In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte.

In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte. Das Team italienischer Wissenschaftler ist auf der Suche nach den Überresten von Lisa Gherardini del Giocondo, die nach Ansicht vieler Experten als Vorbild für das bekannteste Porträtgemälde der Welt gedient haben könnte. DNA-Abgleiche mit den Daten der Töchter Gherardinis sollen klären, ob es sich bei dem Skelett um die Gesuchte handelt.

Laut dem Leiter der Ausgrabung, Silvano Vinceti, sind die gefundenen Knochen wegen ihres gut erhaltenen Zustands für die wissenschaftliche Erforschung gut verwendbar. Sollten sie der Gattin des Kaufmanns Francesco del Gicondo zuzuordnen sein, der das Bild bei da Vinci in Auftrag gegeben haben soll, wollen die Wissenschaftler das Gesicht der Frau anhand ihres Schädels rekonstruieren. Dann gäbe es ein neues Puzzle-Teil in dem langen Rätselraten über die Entstehung des sagenumwobenen, lächelnden Konterfeis, das im Pariser Louvre zu sehen ist.

Autor: Florenz (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht

Unfall

Unfall auf der A93: Flüssiggas-Lkw durchbricht Mittelleitplanke – ein Toter, fünf Verletzte

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Dienstag, 30. Juni, einen tödlichen Unfall auf der Autobahn A93. mehr ...

Notarzt

Unfall

Unfall-Drama auf der A93: Flüssiggas-Lkw durchbricht Mittelleitplanke, Regensburger stirbt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend, 30. Juni, gegen 17.35 Uhr auf der Autobahn A93 zwischen den Anschlussstellen Mitterteich-Süd und Pechbrunn. Ein 54-jähriger Regensburger verlor sein Leben mehr ...

Radweg

Sturz

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern: 73-Jähriger verstorben – Polizei sucht Zeugen

Am Montag, 29.0 Juni, hat sich gegen 18.45 Uhr, in Regenstauf im Ortsteil Edlhausen ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern ereignet. mehr ...

Blaulicht

Von Lkw erfasst

Fußgänger (19) bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Montagmittag wurde bei Oberalteich (Landkreis Straubing-Bogen) ein 19-Jähriger von einem Lkw erfasst. Der junge Mann starb kurz darauf im Krankenhaus. mehr ...

Sozialbetrug

Bundesweite Schwerpunktprüfung

Landshuter Zoll filzt Hotels und Gaststätten

Im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung kontrollierten im Bezirk des Hauptzollamts Landshut 70 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Unternehmen des Hotel- und Gaststättengewerbes. mehr ...

Insidious: Chapter 3

Insidious: Chapter 3

Die junge Quinn wendet sich mit einer Bitte an Elise Rainier: Sie will Kontakt zu ihrer toten Mutter aufnehmen. Das Medium kommt ihrem Wunsch aber nur sehr ungern nach, da der Ruf nach einem toten Geist von jedem gehört werden kann. Und tatsächlich wird eine dunkle Macht auf Quinn aufmerksam. Elise muss nun mit der Unterstützung zweier Experten für paranormale Erscheinungen in den Kampf gegen das Böse ziehen. mehr ...