Wochenblatt
24.07.2012

Florenz (AFP)

Mögliches Skelett des Modells der Mona Lisa gefunden

Die Mona Lisa von Leonardo da Vinci mit dem sagenumwobenen Lächeln hängt im Pariser Louvre-Museum.
Foto: © 2012 AFP Mona Lisa im Pariser Louvre
In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte.

In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte. Das Team italienischer Wissenschaftler ist auf der Suche nach den Überresten von Lisa Gherardini del Giocondo, die nach Ansicht vieler Experten als Vorbild für das bekannteste Porträtgemälde der Welt gedient haben könnte. DNA-Abgleiche mit den Daten der Töchter Gherardinis sollen klären, ob es sich bei dem Skelett um die Gesuchte handelt.

Laut dem Leiter der Ausgrabung, Silvano Vinceti, sind die gefundenen Knochen wegen ihres gut erhaltenen Zustands für die wissenschaftliche Erforschung gut verwendbar. Sollten sie der Gattin des Kaufmanns Francesco del Gicondo zuzuordnen sein, der das Bild bei da Vinci in Auftrag gegeben haben soll, wollen die Wissenschaftler das Gesicht der Frau anhand ihres Schädels rekonstruieren. Dann gäbe es ein neues Puzzle-Teil in dem langen Rätselraten über die Entstehung des sagenumwobenen, lächelnden Konterfeis, das im Pariser Louvre zu sehen ist.

Autor: Florenz (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Eingeklemmt

Schwerer Unfall auf der B16 bei Biburg – ein Toter, drei Schwerverletzte

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing meldet am Donnerstag, 28. April, einen schweren Unfall auf der B16 auf Höhe von Biburg. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Einfamilienhaus steht in Flammen

Großbrand in Moosthenning

Im Moosthenninger Ortsteil Lengthal ist ein Einfamilienhaus in Brand geraten. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kratzer_Geld

Flüchtling ohne Haftpflicht baut Unfall

Bayerbacher: 'Und wer zahlt jetzt meinen Schaden?'

Eine Asylbewerberin aus Bayerbach hat vor wenigen Tagen ein Auto vor einem Getränkemarkt beschädigt. Über eine Haftpflicht-Versicherung verfügt die Dame nicht. Weil auch die Gemeinde nicht einspringen will, wird das Unfallopfer wohl auf seinem Schaden sitzen bleiben. mehr ...

Gerhard Weber, Hans Schaidinger

Nebentätigkeiten

Ex-Bürgermeister verklagt die Stadt Regensburg

Der frühere zweite Bürgermeister der Stadt Regensburg, Gerhard Weber (CSU), hat die Kommune verklagt. Das bestätigte der Politiker auf Nachfrage dieser Zeitung. mehr ...

Rettung Sanka Krankenwagen

Autofahrer missachtet Vorfahrt

Unfall in Straubing-Ittling: Radfahrer (45) schwer verletzt

Autofahrer rammt Radler – 45-Jähriger wird schwer verletzt. mehr ...

The First Avenger: Civil War

The First Avenger: Civil War

Unter der Leitung des Captains Steve Rogers ist es die Aufgabe der Avengers, den Frieden zu wahren. Als sie an einem Vorfall mit etlichen Verletzten beteiligt sind, wird die Frage laut, ob man das Team unter staatliche Kontrolle stellen sollte. Die Avengers spalten sich in zwei Gruppen: ein Teil befürwortet die Idee, der andere möchte seine Freiheit erhalten. So werden aus Freunden Feinde - gerade als sich ein neuer gefährlicher Gegner erhebt. mehr ...