Wochenblatt
24.07.2012

Florenz (AFP)

Mögliches Skelett des Modells der Mona Lisa gefunden

Die Mona Lisa von Leonardo da Vinci mit dem sagenumwobenen Lächeln hängt im Pariser Louvre-Museum.
Foto: © 2012 AFP Mona Lisa im Pariser Louvre
In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte.

In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte. Das Team italienischer Wissenschaftler ist auf der Suche nach den Überresten von Lisa Gherardini del Giocondo, die nach Ansicht vieler Experten als Vorbild für das bekannteste Porträtgemälde der Welt gedient haben könnte. DNA-Abgleiche mit den Daten der Töchter Gherardinis sollen klären, ob es sich bei dem Skelett um die Gesuchte handelt.

Laut dem Leiter der Ausgrabung, Silvano Vinceti, sind die gefundenen Knochen wegen ihres gut erhaltenen Zustands für die wissenschaftliche Erforschung gut verwendbar. Sollten sie der Gattin des Kaufmanns Francesco del Gicondo zuzuordnen sein, der das Bild bei da Vinci in Auftrag gegeben haben soll, wollen die Wissenschaftler das Gesicht der Frau anhand ihres Schädels rekonstruieren. Dann gäbe es ein neues Puzzle-Teil in dem langen Rätselraten über die Entstehung des sagenumwobenen, lächelnden Konterfeis, das im Pariser Louvre zu sehen ist.

Autor: Florenz (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer

Großbrand: Landwirte halfen mit Güllefässern beim Löschen

Bei einem Großbrand in Halsbach (Landkreis Altötting) halfen die Nachbarn auf unorthodoxe Weise mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kein Mensch ist illegal: Asyl-Debatte angesichts der Flüchtlingswelle

BKA

Angriffe auf Asylbewerber erreichen dramatische Ausmaße

Die Übergriffe auf Flüchtlingsheime in Deutschland haben ein dramatisches Ausmaß erreicht. Das geht aus einem vertraulichen Lagebild ("Straftaten gegen Asylunterkünfte") des Bundeskriminalamts (BKA) hervor. mehr ...

Unfall

Schulbus prallt in Lappersdorf gegen eine Hausmauer – neun verletzte Kinder

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Freitag, 31. Juli, einen Unfall in Lappersdorf. Neun Kinder wurden dabei verletzt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Rettungshubschrauber

Ursache noch unbekannt

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Freitag, 31. Juli, gegen 16.40 Uhr stürzte ein 63-jähriger Motorradfahrer bei Tiefenbach ohne Fremdeinwirkung und wurde dabei schwer verletzt. mehr ...

Rettung, Rettungsdienst

In stehendes Auto gerast

Betrunkener Roller-Fahrer bei Unfall verletzt

Am Freitag, 31. Juli, gegen 16.35 Uhr verursachte ein 47-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Passau mit seinem Roller einen Verkehrsunfall, bei dem er schwer verletzt wurde. mehr ...

Pixels

Pixels

Die Welt damals in den Arcade Videospielhallen zu retten war für Sam Brenner, Will Cooper, Eddie Plant und Ludlow Lamonsoff kein Problem. Doch als Außerirdische die Übertragung alter Spiele als Kriegserklärung missverstehen und sie als Vorlage für ihre Attacken gebrauchen, müssen die alten Freunde wieder einmal ihr Geschick im Kampf gegen PAC-MAN, Donkey Kong und Co. unter Beweis stellen. Violet Van Patten sorgt für die geeignete Ausrüstung. mehr ...