Wochenblatt
24.07.2012

Florenz (AFP)

Mögliches Skelett des Modells der Mona Lisa gefunden

In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen am Dienstag das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte.
Foto: © 2012 AFP Mögliches Skelett des Modells der Mona Lisa
In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte.

In einem verlassenen Frauenkloster in Florenz haben Archäologen das Skelett einer Frau ausgegraben, die möglicherweise einst Leonardo da Vinci für seine berühmte Mona Lisa Modell gestanden hatte. Das Team italienischer Wissenschaftler ist auf der Suche nach den Überresten von Lisa Gherardini del Giocondo, die nach Ansicht vieler Experten als Vorbild für das bekannteste Porträtgemälde der Welt gedient haben könnte. DNA-Abgleiche mit den Daten der Töchter Gherardinis sollen klären, ob es sich bei dem Skelett um die Gesuchte handelt.

Laut dem Leiter der Ausgrabung, Silvano Vinceti, sind die gefundenen Knochen wegen ihres gut erhaltenen Zustands für die wissenschaftliche Erforschung gut verwendbar. Sollten sie der Gattin des Kaufmanns Francesco del Gicondo zuzuordnen sein, der das Bild bei da Vinci in Auftrag gegeben haben soll, wollen die Wissenschaftler das Gesicht der Frau anhand ihres Schädels rekonstruieren. Dann gäbe es ein neues Puzzle-Teil in dem langen Rätselraten über die Entstehung des sagenumwobenen, lächelnden Konterfeis, das im Pariser Louvre zu sehen ist.

Autor: Florenz (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Westbad

Westbad

Bademeister stellt minderjährigen Flüchtling nach sexueller Beleidigung gegen 13-Jährige

Ein Bademeister hat im Westbad einen minderjährigen Flüchtling gestellt. Dieser soll eine 13-Jährige unsittlich berührt haben. Jetzt wird ermittelt. mehr ...

Helfer

Schrecklicher Unfall mit Motorradfahrer auf der B16: Nichts für schwache Nerven

Die Helfer bei einem schweren Unfall brauchen starke Nerven – so auch am Dienstag, 23. August, als es zu einem schweren Crash mit einem Motorradfahrer auf der B16 bei Abensberg kam. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kassiererin Isabella Clemm

Drei Fragen

Supermarkt-Kassiererin: 'Manche Leute erzählen mir sogar, wo sie in den Urlaub hinfahren!"

Als Kassiererin begegnet Isabella Clemm den unterschiedlichsten Menschen. Was ihr an ihrem Job so gut gefällt und wie sich Angebot und Nachfrage von Produkten entwickelt haben, erzählt sie im Wochenblatt-Interview. mehr ...

Blaulicht Polizei

Rentner war nach Diebstahl offenbar völlig verzweifelt

Aus dem Fenster gesprungen: Mann (75) tot!

Am Mittwoch sprang ein 75-jähriger Mann aus einem Fenster im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses. Der Mann verstarb in den Abendstunden in einem Landshuter Krankenhaus. mehr ...

Waller

Warnschilder? Badeverbot?

Nach angeblicher Waller-Attacke: Was passiert jetzt am Weiher 14?

Am Donnerstag soll eine Frau im Weiher 14 bei Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) von einem Waller gebissen worden sein. Nun ist die Aufregung groß ... mehr ...

Ben Hur 3D

Ben Hur 3D

Ben-Hur und Messala, wachsen zu jener Zeit, zu der auch Jesus Christus lebt, gemeinsam auf. Messala geht eines Tages nach Rom und kommt Jahre später als anderer Mensch zurück, hat nur noch Spott für Judah und dessen Religion übrig. Schon bald intrigiert er gegen seinen einstigen Freund und sorgt dafür, dass dessen Familie im Gefängnis landet und Judah auf ein Sklavenschiff gebracht wird. Ben-Hur rächt sich... mehr ...