18.05.2012

Los Angeles (AFP)

Masseur zieht Sex-Klage gegen John Travolta zurück

Ein zweiter Masseur hat seine Klage wegen sexueller Belästigung gegen Hollywood-Star John Travolta zurückgezogen - aber nur, um möglicherweise vor einem anderen Gericht zu klagen. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP John Travolta mit Ehefrau Kelly Preston
Ein zweiter Masseur hat seine Klage wegen sexueller Belästigung gegen Hollywood-Star John Travolta zurückgezogen - aber nur, um möglicherweise vor einem anderen Gericht zu klagen.

Ein zweiter Masseur hat seine Klage wegen sexueller Belästigung gegen Hollywood-Star John Travolta zurückgezogen, aber nur, um möglicherweise vor einem anderen Gericht zu klagen. Wie die Rechtsanwaltskanzlei von Gloria Allred mitteilte, beauftragte der Kläger sie mit dem Fall. "Wir denken, die Klage sollte vor ein anderes Gericht, deshalb haben wir sie zunächst zurückgezogen", hieß es in einer Presseerklärung Allreds, die sich vor allem mit Klagen gegen Prominente einen Namen gemacht hat. Über das weitere Vorgehen werde noch entschieden.

Mit dem Fall war bislang ein Gericht in Los Angeles befasst, vor dem auch die Klage eines weiteren Masseurs anhängig war - die Kläger firmierten unter dem Pseudonym "John Doe" und "John Doe#2". Der erste Masseur hatte Travolta vorgeworfen, ihn im Januar nach einer Massagebehandlung in einem Hotel in Beverly Hills sexuell belästigt und zum Sex gedrängt zu haben. Er forderte zwei Millionen Dollar (knapp 1,6 Millionen Euro) Schadenersatz. Am Dienstag zog sein Anwalt die Klage wieder zurück, nachdem Travoltas Verteidiger nachweisen konnte, dass sein Mandant zu dem Zeitpunkt an der Ostküste war.

Der zweite Fall soll sich Ende Januar in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) zugetragen haben. Travoltas Anwalt Martin Singer betonte, es sei kein Schweigegeld gezahlt worden, um die "lächerlichen" Klagen niederzuschlagen. "Wir haben keinen Penny bezahlt und haben auch nicht die Ansicht, es zu tun", sagte er der Internet-Promiseite TMZ. Der aus Filmen wie "Saturday Night Fever" und "Pulp Fiction" bekannte 58-jährige Hollywoodstar ist mit der Schauspielerin Kelly Preston verheiratet.

Autor: Los Angeles (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall bei Adlkofen

Rettungseinsatz am Abend

Schwerer Unfall in Adlkofen - Smartfahrer lebensgefährlich verletzt

Im Landkreis Landshut hat sich gegen 18 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein 77-jähriger Mann wurde dabei schwerst verletzt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schiff Leck Straubing

Feuerwehr, Wasserschutzpolizei und THW vor Ort

Wassereinbruch in Güterschiff: Großeinsatz der Rettungskräfte an der Straubinger Schleuse

Seit Dienstagmorgen läuft ein Großeinsatz von verschiedenen Rettungskräften an der Straubinger Schleuse mehr ...

mehr Bilder ansehen

"Der gesamte Verein ist zutiefst schockiert"

FSV Straubing greift durch: Vereinsausschluss und Hausverbot für Brutalo-Fußballer (19)

Nach der schlimmen Gewalttat während eines Fußballspiels in der A-Klasse Straubing gibt es nun erste Konsequenzen. mehr ...

Olaf Garbers

"Die Entwicklung war vorhersehbar"

Darum muss Straubing künftig ohne Videothek auskommen

Im Wochenblatt-Interview erklärt Olaf Garbers, warum er jetzt Straubings letzte verbliebene Videothek schließt. mehr ...

Kreuz Beerdigung Tod

Schweren Verletzungen erlegen

19-Jährige schleudert mit PKW gegen Baum und erleidet tödliche Verletzungen

Eine 19-jährige Siegsdorferin fuhr mit ihrem Pkw von Inzell in Richtung Hammer. In einer Rechtskurve kam die junge Frau aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und links von der Fahrbahn ab. mehr ...

Logan Lucky

Logan Lucky

Mit diesem Coup sollen alle ihre Geldsorgen enden: Die Brüder Jimmy und Clyde haben bislang wenig Glück gehabt im Leben. Jimmy kann keinen Job behalten, Clyde ist ein einarmiger Barkeeper, der verlacht wird. Also wollen sie ein NASCAR-Autorennen nutzen, um das große Ding zu drehen. Vorher muss aber noch der Safeknacker Joe Bang aus dem Knast geholt werden. Zum Glück hat es Jimmies und Clydes Schwester Mellie faustdick hinter den Ohren. mehr ...