19.10.2012

Luxemburg (AFP)

Luxemburgs Thronfolger heiratet belgische Prinzessin

Luxemburgs Thronfolger Guillaume und die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy haben sich am Freitag das Jawort gegeben. Am Samstag soll die kirchliche Trauung statt finden - im Beisein des europäischen Hochadels.
Foto: © 2012 AFP Luxemburgs Thronfolger Guillaume heiratet
Luxemburgs Thronfolger Guillaume und die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy haben sich am Freitag das Jawort gegeben. Am Samstag soll die kirchliche Trauung statt finden - im Beisein des europäischen Hochadels.

Luxemburgs Thronfolger Guillaume und die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy haben sich das Jawort gegeben. Anders als bei früheren Hochzeiten der Fürstenfamilie fand die standesamtliche Zeremonie im Rathaus von Luxemburg und nicht im Palast der Familie statt. Kameras waren bei der Trauung, die von Bürgermeister Xavier Bettel vorgenommen wurde, nicht zugelassen. Zu der kirchlichen Trauung am Samstag in der Kathedrale Notre-Dame wird der europäische Hochadel erwartet, der bereits für Freitagabend zu einem Gala-Dinner eingeladen war.

Bei der standesamtlichen Zeremonie ging es familiär zu. Nur etwa 20 enge Angehörige begleiteten das Brautpaar auf dem kurzen Fußweg zwischen Herzogspalast und Rathaus. Unter ihnen waren Luxemburgs Großherzog Henri und seine Frau Maria Teresa sowie Brautvater Philippe de Lannoy. Seine Frau Alix de Lannoy war Ende August gestorben.

Die 28-jährige Braut trug ein weißes Kostüm mit silbernen Applikationen, der 30-jährige Guillaume kam im dunkelblauen Anzug. Einige tausend Schaulustige jubelten dem Paar zu und schwenkten luxemburgische Fähnchen.

Die Gästeliste für die kirchliche Trauung am Samstag ist exklusiv. Belgiens König Albert II. und Königin Paola haben sich ebenso angesagt wie König Harald V. und Königin Sonja aus Norwegen sowie Fürst Hans-Adam II. und die Fürstin Marie von Liechtenstein. Die niederländische Königin Beatrix kündigte sich mit Kronprinz Willem Alexander und Prinzessin Maxima an, Königin Margrethe und Prinzgemahl Henrik von Dänemark sagten mit Prinz Frederik und Prinzessin Mary zu. Königin Silvia von Schweden wollte mit Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel kommen.

Aus Spanien reisen Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia an, die britische Königsfamilie wird von Prinz Edward und seiner Frau Sophie vertreten und selbst Japan schickt mit Kronprinz Naruhito einen seiner höchsten Vertreter.

Autor: Luxemburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Hund, Hundefutter

Hinweise an die Polizei Passau!

Schäferhund frisst ausgelegte Wurst gespickt mit Rasierklingenteile

Am Montag, 24. April, fraß ein 13-jähriger Schäferhund beim Gassigehen in Salzweg ausgelegte Wurststücke, gespickt mit Rasierklingenteile. mehr ...

BMW Werk

Riesenparty am 25. Juni

Das BMW-Werk Landshut feiert im Juni sein größtes Fest in der Standortgeschichte!

So ein Fest hat es im BMW Werk Landshut noch nicht gegeben: Am Sonntag, 25. Juni, feiert der Autohersteller zusammen mit der ganzen Region das 50-jährige Standortjubiläum. Erstmals seit 2007 öffnet das Werk in Ergolding wieder seine Werkstore für die Öffentlichkeit. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Waage Gericht

Urteil des Oberlandesgericht Nürnberg

Joggerinnen-Mörder bekommt Entschädigung für 'Unterbringung in ungeeigneter Einrichtung'

Das Oberlandesgericht Nürnberg folgt der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) und hat einem Kläger, der wegen psychischer Krankheit statt in einem Krankenhaus, einer Klinik oder einer anderen geeigneten Einrichtung in einer Justizvoll-zugsanstalt untergebracht war, eine Entschädigung zugesprochen. mehr ...

Blaulicht Polizei

Notruf bei der Einsatzzentrale

Mit Blaulicht und Megaphon: Falscher Polizist (23) stoppt Auto im Straubinger Osten

Ein junger Mann spielte am späten Montagabend Polizei - jetzt muss er sich wegen Nötigung und Amtsanmaßung verantworten. mehr ...

Feuerzeug

Zivilcourage

Junkie will Tankstelle in Altdorf anzünden - mutige Passanten verhindern Katastrophe

Völlig durchgeknallt: Ein Randalierer (33) hat am Sonntag versucht, eine Tankstelle in Altdorf abzufackeln. Der Mann hatte mit einem Zapfhahn Benzin auf dem Boden verteilt und schon ein Feuerzeug in der Hand. Dann griffen drei mutige Passanten ein und überwältigten den Mann. mehr ...

Gimme Danger

Gimme Danger

Musiker Iggy Pop und Regisseur Jim Jarmusch verbindet eine lange Zusammenarbeit. Nun beleuchtet der Filmemacher die Geschichte von Pops legendärer Rockgruppe "The Stooges". In den 1960er-Jahren kombinierten sie Rock, Blues, R&B und Free Jazz. Sie gelten als Vorläufer des Punk. Jarmusch nimmt auch die jüngere Geschichte der Band unter die Lupe: 2003 gab es eine Reunion, 2010 wurden die Stooges in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. mehr ...