Wochenblatt
08.09.2012

Frankfurt/Main (AFP)

Lufthansa-Flugbetrieb weitgehend normalisiert

Nach dem eintägigen flächendeckenden Streik der Flugbegleiter von Lufthansa hat sich der Flugbetrieb nach Angaben des Unternehmens am Samstag weitgehend normalisiert.
Foto: © 2012 AFP "Normaler Flugplantag" bei der Lufthansa
Nach dem eintägigen flächendeckenden Streik der Flugbegleiter von Lufthansa hat sich der Flugbetrieb nach Angaben des Unternehmens am Samstag weitgehend normalisiert.

Nach dem eintägigen flächendeckenden Streik der Flugbegleiter von Lufthansa hat sich der Flugbetrieb nach Angaben des Unternehmens weitgehend normalisiert. Die Lufthansa habe sich "planungsgemäß auf einen normalen Flugplantag vorbereitet", sagte ein Sprecher der Kranich-Airline der Nachrichtenagentur AFP. Dieser verlaufe bislang "auch weitestgehend so", es gebe "keine nennenswerten Vorkommnisse". Bei den auf der Internetseite der Lufthansa angegebenen 15 gestrichenen Flügen handelte es sich demnach um bereits vorab "vorsorglich" abgesagte Verbindungen.

Im Tarifkonflikt mit der Flugbegleitergewerkschaft UFO hatte ein Streik von deren Mitgliedern den Flugbetrieb bei Lufthansa am Freitag massiv gestört. Hunderte ihrer rund 1800 Flüge wurden gestrichen. Unternehmen und Gewerkschaft einigten sich inzwischen auf eine Schlichtung, weshalb zunächst keine weiteren Streiks zu erwarten sind.

Lufthansa hatte zuvor mitgeteilt, auf den umstrittenen Einsatz von Leiharbeitern als Flugbegleiter am Standort Berlin zu verzichten und diesen Angebote zur Festanstellung im Konzern zu unterbreiten. Der Einsatz von Leiharbeitern in Berlin war einer der Hauptstreitpunkte in dem Tarifstreit.

Autor: Frankfurt/Main (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesstraße gesperrt

Zusammenstoß zwischen Pkw und Traktor auf der B8, zwei Verletzte

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Samstag, 30. April, um 19.10 Uhr, ein Fahranfänger mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B8 zwischen Etterzhausen und Mariaort auf die linke Straßenseite und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Traktor mit Gülleanhänger. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Am Samstagnachmittag, 30. April, kam es auf der Autobahn A9 zwischen Greding und Hilpoltstein in Fahrtrichtung Berlin zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Ein Beteiligter verbrannte in seinem Pkw.

Dramatisch

Schrecklicher Unfall auf der A9: Fahrer verbrennt in seinem Auto

Am Samstagnachmittag, 30. April, kam es auf der Autobahn A9 zwischen Greding und Hilpoltstein in Fahrtrichtung Berlin zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Ein Beteiligter verbrannte in seinem Pkw. mehr ...

Unfall Ittlinger Straße Straubing

Frau (39) verletzt

Crash im Straubinger Osten: Verkehrsinsel übersehen, dann Mauer gerammt

Crash am Samstagabend im Straubinger Osten mehr ...

Feuerwehr

Besonderer Tag für die Wehren: OB Wolbergs übergibt neue Einsatzfahrzeuge

Am Samstag, 30. April war der heiß ersehnte Tag für zahlreiche freiwillige Feuerwehrler aus Regensburg gekommen. Insgesamt neun Einsatzfahrzeuge, die von der Stadt Regensburg neu beschafft worden waren, wurden bei einer feierlichen Zeremonie gesegnet und an die einzelnen Feuerwehren Regensburgs übergeben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Eilmeldung

Unfall

Schwerer Unfall auf B20

Auf der B 20 ereignete sich ein schwerer Unfall mit zwei schwerverletzten Personen. Nach ersten Infos ist auch ein Hubschrauber im Einsatz. mehr ...

Ein Hologramm für den König

Ein Hologramm für den König

Abdullah, der König Saudi Arabiens, nimmt einen immer größeren Stellenwert auf dem Wirtschaftsmarkt ein. Deshalb fliegt Alan Clay, im letzten Versuch seinen Job zu retten, in das Königreich, um dem Regenten die neuste Technologie zu verkaufen: Kommunikation durch Hologramme. Doch der König ist unauffindbar. Während Clay tagelang wartet, lernt er die Ärztin Zahra kennen, und plötzlich ist ihm der Erfolg seines Vorsatzes gar nicht mehr so wichtig. mehr ...