02.04.2012

Berlin (AFP)

Lindner empfiehlt FDP "Selbstkorrektur" in Steuerpolitik

Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen FDP, Christian Lindner, hat seiner Partei eine Kurskorrektur empfohlen.
Foto: © 2012 AFP Lindner
Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen FDP, Christian Lindner, hat seiner Partei eine Kurskorrektur empfohlen. Zu den Aussichten seiner Partei sagte Lindner im ZDF: "Ich glaube, es gibt eine Chance."

Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen FDP, Christian Lindner, hat seiner Partei eine Kurskorrektur empfohlen. Die FDP müsse die Konzentration auf Steuersenkungen aufgeben und sich der Konsolidierung der öffentlichen Haushalte verschreiben, sagte Lindner im ZDF-"Morgenmagazin". Es gehe ihm "um eine neue Prioritätensetzung", sagte Lindner. "Es ist eine Art Selbstkorrektur zu sagen, erst einmal müssen die Haushalte entschuldet werden." Danach könne darüber debattiert werden, ob es Steuerentlastungen geben solle oder ob der Staat neue Aufgaben übernehmen solle.

Die NRW-FDP hatte ihren früheren Generalsekretär im Bund mit fast 100 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Mai gewählt. Zu den Aussichten seiner Partei sagte Lindner im ZDF: "Ich glaube, es gibt eine Chance." Lindner wollte sich nicht dazu äußern, ob er auch Ambitionen für den Bundesvorsitz der Partei hege. Auf eine entsprechende Frage sagte er: "Ich will Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag werden, und das mit ganzer Kraft."

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitsfahrzeug fing Feuer

Brandalarm im Straubinger Osten

Am Samstag musste die Straubinger Feuerwehr in die Senefelder Straße ausrücken. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Verkehrsstörungen

Prachtfeuerwerk vor imposanter Walhalla-Kulisse zog 30.000 bis 40.000 Zuschauer an

Vor einer imposanten Kulisse von schätzungsweise 30.000 bis 40.000 Zuschauern fand bei sehr guten Sichtverhältnissen und trockenem Wetter das Prachtfeuerwerk anlässlich des 175 jährigen Jubiläums der Walhalla am Samstag, 21. Oktober statt. Trotz einer großen Anzahl von Parkmöglichkeiten kam es zu Verkehrsstörungen. mehr ...

Kreuz

Unfall

30-Jähriger kracht gegen Baum und stirbt

Der Unfall ereignete sich um 8 Uhr auf der B20 bei Triefling, der 30-Jährige befand sich alleine in seinem Fahrzeug. mehr ...

Gegen 13.40 Uhr kam es am Sonntag, 22. Oktober, auf dem Autobahnparkplatz zwischen Sinzing und Nittendorf in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall.

Kurioser Unfall

Auf dem Autobahnparkplatz von der Fahrbahn abgekommen

Gegen 13.40 Uhr kam es am Sonntag, 22. Oktober, auf dem Autobahnparkplatz zwischen Sinzing und Nittendorf in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall. mehr ...

Garagenbrand

Kurzschluss im Stromkabel: Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Am Samstag, 21. Oktober, gegen 12.45 Uhr, entdeckte ein Anwohner in der Alten Regensburger Straße in Kallmünz, dass in einer Hinterhofgarage ein Brand ausgebrochen war. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Borg vs. McEnroe

Borg vs. McEnroe

1980 prallen in Wimbledon zwei Welten aufeinander: Im Finale des berühmten Tennisturniers stehen sich Björn Borg und John McEnroe gegenüber. Borg ist Schwede und fünfmaliger Gewinner des Wettbewerbs, McEnroe ist ein temperamentvoller Amerikaner, der Borg vom Thron stoßen will. Beide stehen im Fokus der Medien und des öffentlichen Interesses, beide leiden unter dem Leistungsdruck. Sie sind Gegner - und sitzen doch im selben Boot. mehr ...