Wochenblatt
01.04.2012

Leverkusen (AFP)

Leverkusen entlässt Trainer Dutt - Hyypiä übernimmt

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat seinen Trainer Robin Dutt entlassen. Die Trennung von Dutt gab der Verein einen Tag nach dem 0:2 der Werkself gegen den SC Freiburg bekannt. Dutt war im Sommer 2011 von den Freiburgern nach Leverkusen gewechselt.
Foto: © 2012 AFP Leverkusen entlässt Trainer Dutt
Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat seinen Trainer Robin Dutt entlassen. Die Trennung von Dutt gab der Verein einen Tag nach dem 0:2 der Werkself gegen den SC Freiburg bekannt.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat seinen Trainer Robin Dutt entlassen. Die Trennung von Dutt gab der Verein einen Tag nach dem 0:2 der Werkself gegen den SC Freiburg bekannt. Dutt war im Sommer 2011 von den Freiburgern nach Leverkusen gewechselt. Bis zum Sommer werden Bayers Ex-Spieler Sami Hyypiä als Teamchef und U19-Trainer Sascha Lewandowski das Team betreuen.

Mit Dutt wurden auch seine Co-Trainer Damir Buric und Marco Langner freigestellt. "Wir mussten einfach handeln und ein Zeichen setzen, um das Saisonziel internationaler Wettbewerb weiter mit frischem Wind zu verfolgen", erklärte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser. Sportdirektor Rudi Völler meinte: "Mit dem Team Hyypiä/Lewandowski wollen wir das Ruder herumreißen und wieder richtig Fahrt aufnehmen. Die Mannschaft steht jetzt verstärkt in der Pflicht."

Die Pleite gegen die Breisgauer war bereits die vierte Bayer-Niederlage in Serie und die fünfte Heimniederlage der Saison. Sechs Runden vor Schluss müssen die Rheinländer auf Platz sechs um die Teilnahme an der Europa League bangen.

Die Entlassung von Dutt ist der achte Trainerwechsel in der laufenden Bundesliga-Saison. Zuvor hatten Markus Babbel und Michael Skibbe (beide Hertha BSC Berlin), Marcus Sorg (SC Freiburg), Michael Oenning (Hamburger SV), Holger Stanislawski (1899 Hoffenheim) und Marco Kurz (1. FC Kaiserslautern) gehen müssen. Ralf Rangnick trat bei Schalke 04 wegen eines Burn-outs zurück.

Autor: Leverkusen (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Rettungsdienst

Eingeklemmt

Unfall gegen 23 Uhr: Wrack wird erst sechs Stunden später entdeckt, Fahrer schwer verletzt

Ein schwer verletzter Pkw-Lenker wurde erst Stunden nach dem Unfall eingeklemmt in seinem Pkw aufgefunden. mehr ...

Polizei

Ausgenüchtert

Betrunkener 18-Jähriger randalierte in der Regensburger Innenstadt

Ein 18-jähriger Landkreisbürger randalierte am Donnerstag, 5. Mai, gegen 4 Uhr in der Regensburger Innenstadt. mehr ...

Blaulicht Polizei

Er wollte das Fahrgeld sparen

18-Jähriger täuscht Raub vor, damit ihn seine Mutter vom Bahnhof abholt

Am Mittwoch, 4. Mai, gegen 22.30 Uhr, sprach ein 18-jähriger Mann aus Bad Kötzting zusammen mit seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Bad Kötzting vor. Beim wachhabenden Beamten brachte er eine Raubstraftat zur Anzeige. mehr ...

Faust

Wer hat etwas am Mittwochabend beim PEB gesehen?

Grundlos auf jungen Mann eingeschlagen und eingetreten

Am Mittwoch, 4. Mai, gegen 23.30 Uhr pöbelten zwei bis dato unbekannte Dultbesucher einen an der Bushaltestelle Höhe PEB wartenden 20-jährigen grundlos an. mehr ...

Sarah Kim

Hobby-Model aus Laberweinting startet durch

Sarah Kim (20): Erst Miss Tuning-Wahl, dann geht's ab zur Misswahl nach Ägypten

Hobby-Model Sarah Kim aus Laberweinting startet voll durch! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Mängelexemplar

Mängelexemplar

Karo hat sich nicht unter Kontrolle. Sie ist schnell gereizt, ungeduldig und hat Wutausbrüche. Damit vertreibt sie alle Personen um sich herum. Eine Therapie soll helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Doch auch da geht alles schief, denn ihr Übereifer hilft keinem. Ihr Freund ist der Situation nicht mehr gewachsen und trennt sich. Dadurch verfällt Karo in Depressionen und muss erkennen, dass sie selbst ihr größtes Problem ist. mehr ...