Wochenblatt
21.10.2012

Warschau (AFP)

Leichenwagen-Klau: Verdächtige in Polen festgenommen

In Polen sind zwei Männer festgenommen worden, die in den Diebstahl von mehreren Kleintransportern Anfang der Woche bei Berlin verwickelt sein sollen. Unter den Fahrzeugen war auch ein Leichenwagen mit zwölf Särgen. (Archivbild)
Foto: © 2012 AFP Leichenwagen-Klau: Verdächtige in Polen festgenommen
In Polen sind zwei Männer festgenommen worden, die in den Diebstahl von mehreren Kleintransportern Anfang der Woche bei Berlin verwickelt sein sollen. Unter den Fahrzeugen war auch ein Leichenwagen mit zwölf Särgen.

Die polnische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Diebstahl von Kleintransportern in Deutschland, darunter ein Bestattungswagen, zwei Verdächtige festgenommen. Wie die Polizei in Posen mitteilte, wurden die beiden Männer am Donnerstag und Freitag gefasst. Anfang der Woche waren in Hoppegarten bei Berlin drei Kleintransporter gestohlen worden; einer von ihnen enthielt zwölf Särge mit Leichnamen, die zur Einäscherung nach Meißen gebracht werden sollten.

Die polnische Polizei setzte nach eigenen Angaben am Sonntag ihre Suche nach dem Bestattungswagen und einem zweiten gestohlenen Kleintransporter sowie zwei weiteren Verdächtigen fort, die möglicherweise den Diebstahl organisierten. Der dritte Kleintransporter war bereits am Montag wiedergefunden worden. "Alles deutet darauf hin, dass sich die beiden Wagen auf polnischem Territorium befinden", sagte ein Sprecher der Polizei in Posen.

Der evangelische Berliner Bischof Markus Dröge hatte die Diebe aufgerufen, den Bestattungswagen zurückzugeben, damit die Angehörigen die Verstorbenen bestatten können.

Autor: Warschau (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Pkw-Brand auf der BAB A3

Mega-Stau auf der A3 zwischen Passau und Pocking:

Auto auf der BAB brannte lichterloh!

Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. mehr ...

Notarzt im Einsatz

Einsatz

Sanitäter retten Mädchen (3) aus völlig überhitztem Auto – Mutter zeigt kein Verständnis

Völliges Unverständnis löste am Dienstagnachmittag, 30. Juni, ein Polizeieinsatz in Hirschaid im Landkreis Bamberg bei einer jungen Mutter aus, die ihre kleine Tochter im versperrten Fahrzeug der prallen Sonne ausgesetzt hatte. mehr ...

Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Unfall im Landkreis Neumarkt: Motorradfahrer prallt gegen einen Baum

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Freitag, 3. Juli, einen tödlichen Unfall im Landkreis Neumarkt. mehr ...

Berufungsprozess B20 Unfall bei Ratiszell

Unfall

Auf Drogen Unfall verursacht, eigene Kinder (2, 6) starben: Nicht einmal drei Jahre Haft!

Die 33-jährige Verursacherin eines folgenschweren Unfalls im Juni 2012 auf der B20 wurde wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Unter den Todesopfern waren ihre eigenen Kinder. mehr ...

Minions 3D

Minions 3D

Seitdem die Minions existieren, waren sie stets auf der Suche nach einem fiesen Herrscher, dem sie dienen können, vom Tyrannosaurus Rex bis hin zu Napoleon. Doch irgendwann endet jede Schreckensherrschaft. Also beschließen drei Minions, selbst die Initiative zu ergreifen: Kevin, Stuart und Bob machen sich auf die abenteuerliche Suche nach dem nächsten Superschurken. Dabei kommen sie ganz schön herum und treffen schließlich auf Scarlet Overkill. mehr ...