Wochenblatt
10.08.2012

Hamburg (AFP)

Lastwagen kollidiert mit Rennradfahrer-Gruppe in Hamburg

Ein Lastwagen ist auf einer Hamburger Landstraße mit einer Gruppe von Hobby-Rennradfahrern kollidiert und hat einen 33-Jährigen getötet. Wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte, überholte der Fahrer des Lkw am Donnerstagabend einen Radfahrer auf seiner Straßenseite und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er den entgegenkommenden Rennradsportler erfasste.
Foto: © 2012 AFP Lastwagen kollidiert mit Rennradfahrer-Gruppe in Hamburg
Ein Lastwagen ist auf einer Hamburger Landstraße mit einer Gruppe von Hobby-Rennradfahrern kollidiert und hat einen 33-Jährigen getötet. Drei weitere Radfahrer wurden verletzt.

Ein Lastwagen ist auf einer Hamburger Landstraße mit einer Gruppe von Hobby-Rennradfahrern kollidiert und hat einen 33-Jährigen getötet. Wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte, überholte der Fahrer des Lkw am Donnerstagabend einen Radfahrer auf seiner Straßenseite und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er den entgegenkommenden Rennradsportler erfasste.

Dieser war am hinteren Ende einer insgesamt 30- bis 40-köpfigen Sportgruppe der Hamburger Universität unterwegs. Drei weitere Radfahrer stürzten den Angaben nach in Folge der Kollision und verletzten sich leicht.

Der 7,5-Tonnen-Lastwagen erfasste den Radfahrer mit der linken Seite und schleuderte ihn auf die Straße. Dieser erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle auf einer Landstraße am südöstlichen Stadtrand von Hamburg im sogenannten Spadenland starb. Die drei Leichtverletzten im Alter von 39 und 42 Jahren konnten das Krankenhaus nach einer ambulanter Behandlung wieder verlassen. Sowohl der Unglücksfahrer als auch die Mitglieder der Radfahrergruppe mussten von Notfallseelsorgern betreut werden.

Autor: Hamburg (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei Austria Auto

Drama in Niederösterreich

Tragisch: 23-Jähriger ertrinkt, nachdem er zwei Mädchen aus dem Wasser gerettet hatte

Am Freitag, 3. Juni, gegen 17 Uhr kam in einem Donauseitenarm bei Stockerau in Niederösterreich zu einem tragischen Badeunfall. Ein junger Mann starb, nachdem er zwei Mädchen vor dem Ertrinken gerettet hatte. mehr ...

Blaulicht

Der Polizeibericht vom Samstag

Porsche aufgeschlitzt, Vater abgestürzt, Motorradfahrer mit Sozia verunglückt

Die wichtigsten Meldungen der Polizei Straubing im Überblick mehr ...

Notarzt im Einsatz

Einsatz

Sanitäter retten Mädchen (3) aus völlig überhitztem Auto – Mutter zeigt kein Verständnis

Völliges Unverständnis löste am Dienstagnachmittag, 30. Juni, ein Polizeieinsatz in Hirschaid im Landkreis Bamberg bei einer jungen Mutter aus, die ihre kleine Tochter im versperrten Fahrzeug der prallen Sonne ausgesetzt hatte. mehr ...

Polizeiauto Blaulicht

2.000 Euro Schaden

Dreist: Motorradfahrer wirft Blitzgerät um und haut ab

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag riss ein Motorradfahrer das Geschwindigkeitsmessgerät der Polizei auf der B 20 um. mehr ...

Geldautomat

Es passierte schon am 23. Mai

Vergessenes Geld am Automaten geklaut

Geld, dass eine Frau am EC-Automaten vergaß, wurde von jenem unbekannten Täter geklaut mehr ...

Minions

Minions

Seitdem die Minions existieren, waren sie stets auf der Suche nach einem fiesen Herrscher, dem sie dienen können, vom Tyrannosaurus Rex bis hin zu Napoleon. Doch irgendwann endet jede Schreckensherrschaft. Also beschließen drei Minions, selbst die Initiative zu ergreifen: Kevin, Stuart und Bob machen sich auf die abenteuerliche Suche nach dem nächsten Superschurken. Dabei kommen sie ganz schön herum und treffen schließlich auf Scarlet Overkill. mehr ...