Die Wochenblatt App
14.12.2012

Istanbul (AFP)

Kurzbahn-WM: Steffen und Biedermann gewinnen Gold

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.
Foto: © 2012 AFP Britta Steffen holt Gold bei Kurzbahn-WM
Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold. Die Berlinerin Steffen setzte sich über 100 m Freistil in Weltjahresbestzeit von 52,31 Sekunden vor Megan Romano (USA) und Tang Yi (China) durch. Biedermann gewann Gold über 400 m Freistil in Saisonbestzeit von 3:39,15 Minuten und verteidigte damit seinen Titel von 2010 erfolgreich.

Für die 29 Jahre alte Steffen war es das erste WM-Gold ihrer Karriere auf der Kurzbahn. Die zweimalige Weltmeisterin von 2009 hat in Istanbul auch noch über die halbe Distanz eine Goldchance. Zweiter nach Biedermann wurde über 400 m überraschend der Chinese Hao Yun vor dem Dänen Mads Glaesner. Steffen und Biedermann hatten bei den Olympischen Spielen keine einzige Medaille geholt.

Autor: Istanbul (AFP)