14.12.2012

Istanbul (AFP)

Kurzbahn-WM: Steffen und Biedermann gewinnen Gold

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.
Foto: © 2012 AFP Britta Steffen holt Gold bei Kurzbahn-WM
Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold. Die Berlinerin Steffen setzte sich über 100 m Freistil in Weltjahresbestzeit von 52,31 Sekunden vor Megan Romano (USA) und Tang Yi (China) durch. Biedermann gewann Gold über 400 m Freistil in Saisonbestzeit von 3:39,15 Minuten und verteidigte damit seinen Titel von 2010 erfolgreich.

Für die 29 Jahre alte Steffen war es das erste WM-Gold ihrer Karriere auf der Kurzbahn. Die zweimalige Weltmeisterin von 2009 hat in Istanbul auch noch über die halbe Distanz eine Goldchance. Zweiter nach Biedermann wurde über 400 m überraschend der Chinese Hao Yun vor dem Dänen Mads Glaesner. Steffen und Biedermann hatten bei den Olympischen Spielen keine einzige Medaille geholt.

Autor: Istanbul (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwehr im Hitzeeinsatz: Flächenbrand in Keilberg konnte nach eineinhalb Stunden bekämpft werden

Hitzeeinsatz

Die Regensburger Feuerwehr war bei einem Flächenbrand in Keilberg gefordert

Die anhaltenden heißen Temperaturen machen nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch der Natur. Bereits in vielen Teilen Deutschlands und auch im Ausland, zum Beispiel in Portugal, kam es Waldbränden. Der Deutsche Wetterdienst hat für die Oberpfalz auf seinem Waldbrandgefahrenindex die höchste Warnstufe ausgegeben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?

Mysteriöser Radler-Unfall - Polizei sucht dringend nach Zeugen

Ein mysteriöser Unfall eines Radfahrers am Donnerstagnachmittag beschäftigt die Polizei in Mallersdorf-Pfaffenberg. mehr ...

Unfall Konrad-Adenauer-Straße

Unfall in Landshut

Umgelegt!

Auf der Konrad-Adenauer-Straße ist es am Donnerstag gegen 10 Uhr zu einem spektakulären Unfall gekommen. Ein Kleintransporter kippte dabei auf die Seite. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blitz

Ab Donnerstagnachmittag

Starkregen, Sturmböen, Hagel: Unwetterwarnung für Straubing und den Landkreis

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem schweren Gewitter in der Region Straubing. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Alkohol am Steuer, Sachbeschädigung und Beamtenbeleidigung:

Unfall mit sehr 303 000 Euro Sachschaden

Am Mittwochabend, geg. 20.40 Uhr, fuhr ein 38-Jähriger aus Hauzenberg mit einem Traktor und einer zweiachsigen Motorhackmaschine auf der Kreisstraße PA 50 von Lämmersdorf in Richtung Untergriesbach. mehr ...

Transformers: The Last Knight

Transformers: The Last Knight

Die Heimat der Roboters Cybertron ist verwüstet. Optimus Prime, Anführer der Autobots, trägt daran eine Mitschuld. Er findet heraus, dass ausgerechnet auf der Erde ein Artefakt liegt, das Leben auf Cybertron wieder möglich macht. Dieser Gegenstand wurde einst unter König Artus versteckt. Die Roboter ziehen in den Krieg gegen die Erdbewohner. Doch das Artefakt trägt auch die lange ersehnte Antwort nach dem Schöpfer der Transformers in sich. mehr ...