Wochenblatt
14.12.2012

Istanbul (AFP)

Kurzbahn-WM: Steffen und Biedermann gewinnen Gold

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.
Foto: © 2012 AFP Britta Steffen holt Gold bei Kurzbahn-WM
Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold.

Versöhnlicher Jahresabschluss für das Traumpaar des deutschen Schwimmsports: Britta Steffen und Paul Biedermann holten bei der Kurzbahn-WM in Istanbul jeweils Gold. Die Berlinerin Steffen setzte sich über 100 m Freistil in Weltjahresbestzeit von 52,31 Sekunden vor Megan Romano (USA) und Tang Yi (China) durch. Biedermann gewann Gold über 400 m Freistil in Saisonbestzeit von 3:39,15 Minuten und verteidigte damit seinen Titel von 2010 erfolgreich.

Für die 29 Jahre alte Steffen war es das erste WM-Gold ihrer Karriere auf der Kurzbahn. Die zweimalige Weltmeisterin von 2009 hat in Istanbul auch noch über die halbe Distanz eine Goldchance. Zweiter nach Biedermann wurde über 400 m überraschend der Chinese Hao Yun vor dem Dänen Mads Glaesner. Steffen und Biedermann hatten bei den Olympischen Spielen keine einzige Medaille geholt.

Autor: Istanbul (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unwetter

Schlammlawinen und überflutete Straßen

Unwetter im Landkreis Landshut: Retter müssen Autofahrer aus ihren Fahrzeugen befreien

Ein schweres Unwetter hat in der Stadt und dem Landkreis Landshut am Sonntagabend die Feuerwehren und das THW auf Trab gehalten. Straßen wurden geflutet, im Landshuter Ortsteil Schweinbach schlug ein Blitz in ein Haus ein. Die Rettungskräfte mussten sogar Autofahrer befreien, die in ihren Fahrzeugen festsaßen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blitz

Bilanz der Polizei

Unwetter im Raum Straubing: Blitz trifft Frau beim Telefonieren – Krankenhaus!

Unwetter haben am Sonntagabend Rettungskräfte im Raum Straubing und in ganz Niederbayern in Atem gehalten. mehr ...

Autobahn überflutet - zahlreiche Autos müssen abgeschleppt werden

Unwetter

Großeinsatz im Landkreis Kelheim: Supermarkt geflutet, Autobahn überschwemmt

Das war vielleicht eine Gewitternacht für die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk. Bereits am Sonntagabend, 29. Mai, gegen 21 Uhr, setzten in Niederbayern schwere Unwetter mit heftigem Starkregen ein. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kreuz Beerdigung Tod

Tragisch

Von der Fahrbahn abgekommen: Pkw überschlägt sich, Fünfjähriger stirbt

Am Sonntag, 29. Mai, gegen 17.30 fuhr ein Audi auf der Staatsstraße von Painten in Richtung Ihrlerstein. Kurz vor Ihrlerstein kam der Pkw aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt auf das Bankett. mehr ...

Auf der Bahnstrecke von Schwandorf nach Regensburg auf Höhe Maxhütte musste am Sonntagabend, 29. Mai, ein Lokführer eine Notbremsung einleiten, weil ein Baum auf den Gleisen lag.

Notbremsung

Unwetter im Landkreis Schwandorf: Personenzug kollidiert mit einem Baum

Auf der Bahnstrecke von Schwandorf nach Regensburg auf Höhe Maxhütte musste am Sonntagabend, 29. Mai, ein Lokführer eine Notbremsung einleiten, weil ein Baum auf den Gleisen lag. mehr ...

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln 3D

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln 3D

Nach einer langen Reise über die sieben Weltmeere kehrt Alice Kingsleigh zurück nach London. Doch mit den veralteten Ansichten der Gesellschaft kommt sie nicht zurecht und lässt sich mit dem magischen Spiegel zurück in die Welt Unterlands versetzen. Dort trifft sie auf alte Bekannte und bekommt prompt die Mission, die Chronosphäre zu suchen. Denn der verrückte Hutmacher schwebt in Lebensgefahr und der Wettlauf mit der Zeit beginnt. mehr ...