14.05.2012 Kempten

Schnittwunden im Gesicht:

Innenminister Herrmann kippt mit Bagger um


Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist am Montagabend, 14. Mai, bei einem symbolischen Baggerstich für die Nordspange in Kempten verunglückt. Das schwere Gerät, mit dem er die erste Baggerbewegung ausführen wollte, kippte um.

Laut Abgaben der Augsburger Allgemeinen war der Bagger im weichen Waldboden eingesunken und dann auf die Seite des Führerhauses, in dem der Minister saß, gefallen. Zwei seiner Leibwächter und der Baggerführer wollten Herrmann zu Hilfe kommen, die konnten gerade noch auf die Seite springen, als der Bagger umfiel.

 

Um Herrmann aus seiner misslichen Lage zu befreien, musste die Frontscheibe des Baggers eingeschlagen werden, Sicherheitskräfte holten ihn schließlich aus dem umgefallenen Fahrzeug. Herrmann wurde dann in der Privatwohnung des Kemptener Oberbürgermeisters Ulrich Netzer ärztlich versorgt. Er hatte sich Schnittwunden im Gesicht und eine Verstauchung am Bein zugezogen. "Mir geht's gut, der Schreck ist weg", sagte der Minister der Augsburger Allgemeinen. Er setzte seinen Besuch im Allgäu am Abend fort.

Autor: Ursula Hildebrand

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldung

Eilmeldung

Schreinerei in Neukirchen vorm Wald brennt

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing meldet Mittwochnacht, 28. Juni, einen Brand im Landkreis Passau. mehr ...

Bausondierungsarbeiten

Das sagt die Polizei zum Fund der Fliegerbombe gleich neben der JVA

Bei Bausondierungsarbeiten im Bereich der Friedrich-Niedermayer-Straße wurde am Mittwoch, 28. Juni, gegen 16.30 Uhr, neuerlich eine 225-Kilo-Fliegerbombe aufgefunden. Die tangierten Sicherheitsbehörden wurden unverzüglich zugezogen. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Unfall

Betrunkener Autofahrer legt in Reischach eine Spur der Verwüstung

Hoher Sachschaden bei Unfall in der Nacht auf Donnerstag mehr ...

mehr Bilder ansehen
Tauziehen, Spiel

Unglück

Vierjährige stirbt beim Tauziehen

Ein vierjähriges Mädchen war in einer Betreuungseinrichtung, als sie mit anderen Kindern zum Tauziehen gegen einen Lkw antrat. Das Spiel endete bedauerlicherweise in einer Tragödie. mehr ...

Zum Glück niemand verletzt

Brand einer Schreinerei: 10 Feuerwehren mit 160 Einsatzkräften vor Ort

NEUKIRCHEN V. WALD, LANDKREIS PASSAU. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29.06.2017) ging eine in der Ortsmitte angesiedelte Schreinerei in Flammen auf. Der Sachschaden ist beträchtlich, Personen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache ermittelt die Kripo Passau mehr ...

mehr Bilder ansehen
Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

England droht im Chaos des Zweiten Weltkriegs zu versinken. Eine Frau soll die Moral der Nation wieder aufrichten, so der Plan. Also wird die lebhafte Catrin Cole engagiert, die einen Propagandafilm konzipieren soll. Bei den Dreharbeiten kommt es zu Unstimmigkeiten und Komplikationen. Während ihr Freund ihre Arbeit missbilligt, findet Cole in dem Filmemacher Buckley einen Mitstreiter. Zusammen drehen sie den Film ihres Lebens. mehr ...